Die Dunkle Seite Des I-Phones: So Leben Die Mitarbeiter In Einer Chinesischen Hochsicherheits-Fabrik - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Dunkle Seite Des I-Phones: So Leben…
15 optische Illusionen, die dir den Kopf sprengen! Er findet eine riesige Perle und legt sie unters Bett: 10 Jahre später realisiert er, welchen Schatz er da hat

Die Dunkle Seite Des I-Phones: So Leben Die Mitarbeiter In Einer Chinesischen Hochsicherheits-Fabrik

16.862
Advertisement

Nachdem die Pegatron Group, einer der größten chinesischen Produzenten für Informationstechnologie, beschuldigt worden war, unter inakzeptablen Arbeitsbedingungen zu laufen, hat die Gesellschaft eine Journalisten in eine große Fabril nach Shanghai eingeladen. 

Dadurch erhielt die ganze Welt die Möglichkeit, den Produktionsprozess für Apple- Produkte in China zu erleben. Wie arbeiten die 50 tausend Angestellten in einer solche enormen Fabrik?

Jeden Morgen durchschreiten die Mitarbeiter einen Metalldetektor.

Ziel ist es, Werkzeuge für Industriespionage zu erkennen.

Advertisement

Alle Mitarbeiter reihen sich auf zur Ausweiskontrolle.

Darüber hinaus gibt es Geräte zur Gesichtskontrolle, damit keine Unbefugten eintreten können.

Advertisement

Gemäß dem China Labour Watch sind die Löhne sehr niedrig.

Wenn die Angestellten einen angemessenen Lohn erhalten wollen, müssen sie Überstunden machen.

Es mangelt nicht an Modernität: Es wurde ein neues System des ID-Keeping eingeführt, das die Arbeitsqualität verbessern soll.

Das System sieht eine Verbesserung der Effizienz jedes einzelnen Arbeiters vor.

Sobald sich das wöchentliche Limit von 60 Arbeitsstunden oder von sechs aufeinander folgenden Arbeitstagen nähert, schickt das System eine automatische Ermahnungs-Benachrichtigung.

Das Überstunden-Limit für Mitarbeiter wurde vom Gesetzgeber auf 80 Stunden festgesetzt.

Dieses System bietet auch die Möglichkeit, den Lohnzettel und die Anzahl der Malzeiten und deren Kosten zu überblicken.

Offensichtlich sind die Lebensbedingungen, garnicht mal so sehr die Arbeitsbedingungen, indiskutabel.

Diese Bilder sprechen für sich...

Gemeinschaftsduschen, überfüllte Zimmer, baufällige Hygiene-Anlagen...

Abschließend einige Zahlen zum Lohn: Ein Angestellter gibt an, 2020 Yen (230 britische Pfund) im Monat zu verdienen. Wenn wir uns überlegen, dass ein Iphone 6 in China 4488 Yen (480 britische Pfund) kostet, sieht man mal wieder die globale Ungerechtigkeit...

Tags: ChinaInteressant
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Erhalte die besten Artikel!

Abonniere Curioctopus.de und verpasse keine Geschichte mehr.

Wenn du unseren Newsletter abonnierts, akzeptierst du die Privacy Policy von Curioctopus.de

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.