Das größte Ozeanreinigungssystem hat endlich Fahrt aufgenommen: Es wird die Meeresverschmutzung in nur 5 Jahren verringern - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Das größte Ozeanreinigungssystem hat…
13 verrückte Ideen für das Haus, die dich dazu bringen werden, es zu erneuern 13 Tierarten, die die ersten amerikanischen Siedler noch gesehen haben ... die Sie aber nur noch in Biologiebüchern sehen können

Das größte Ozeanreinigungssystem hat endlich Fahrt aufgenommen: Es wird die Meeresverschmutzung in nur 5 Jahren verringern

17.036
Advertisement

Die riesige Plastikinsel, die sich im Pazifik angesammelt hat, die Folge von Plastikmüll von über 60 Jahren, scheint ihre Stunden gezählt zu haben. Das Projekt der niederländischen Non-Profit-Organisation Ocean Cleanup startet endlich zu einem historischen Moment im Kampf gegen die Umweltverschmutzung. Die Ziele der Abfallsammlung sind erstaunlich und hoffen auf Insider und die ganze Welt ...

Der Pacific Trash Vortex, auch bekannt als der Great Pacific Garbage Patch, ist eine riesige Ansammlung von Müll (vor allem Plastik) im Pazifischen Ozean. Dieses Phänomen ist so groß, dass es die doppelte Fläche von Texas einnimmt, und 1,8 Billionen Trümmerstücke enthält. Seit Jahren ist man der Meinung, dass es zumindest bis heute keine Lösungen für dieses Problem geben kann.

Wir hatten bereits über das Ocean Cleanup-Projekt einer niederländischen Non-Profit-Organisation berichtet, die das weltweit erste geführte Meerwasserreinigungssystem untersucht und in die Praxis umgesetzt hat. Es wurde kürzlich in der Bucht von San Francisco in Betrieb genommen, mit vielen Live-Streamings weltweit, dem System 001, dem weltweit ersten Reinigungssystem für die Ozeane.

Es ist eine 600 Meter lange U-förmige Rohrstruktur, bestehend aus einer schwimmenden Barriere und einem Stoffstreifen, der den 3 Meter hohen Abfall unter den Schwimmern hält. Er wurde so konzipiert, dass er auf seiner autonomen Reise vom Wind und den Wellen des Meeres auf der Suche nach den im Ozean vorhandenen Schadstoffen transportiert wird.

Wie Sie auf der Seite der Organisation lesen können, verhält sich diese Struktur wie ein riesiger Pac Man: schneller als das Plastik, schiebt es den Müll in die Mitte der schwimmenden Barriere. Die riesige Struktur erreicht den Punkt, an dem es ein zweiwöchiges abschließendes Experiment 240 Meilen vor der Küste beginnen wird.

Advertisement

Wenn diese Zeit abgelaufen ist und die notwendigen Daten gesammelt sind, ist es bereit, zum Garbage-Patch zu reisen, wo es die Arbeit beginnt, für die es entworfen wurde. Das System 001 wird derzeit von einem Schlepper eines Ocean Cleanup-Projektpartners angetrieben und wird innerhalb von 6 Monaten damit beginnen, die ersten Trümmer von der riesigen Plastikinsel zu sammeln. Die gesammelten Abfälle werden von derselben Organisation recycelt und in Produkten verkauft, die das Projekt und zukünftige Plattformen finanzieren.

Während der Fahrt wird das System 001 mehrere Wochen lang vom Launcher Maersk, dem Schleppschiff, im Auge behalten, das die doppelte Funktion hat, nützliche Daten für zukünftige Projekte zu sammeln und als Beobachtungsplattform zu dienen.

Das erklärte Ziel von Ocean Cleanup ist es, die Meeresverschmutzung durch Kunststoffe in den kommenden Jahren drastisch zu reduzieren. Die Errungenschaft ist verbunden mit dem Anstieg der Flotte, wo eine Erweiterung von etwa 60 Systemen erwartet wird, um die Größe des Garbage-Patches in etwa 5 Jahren zu halbieren. Bis 2040 soll das Plastik in allen unseren Ozeanen um 90% reduziert werden.

Wir freuen uns darauf, dass das System 001 die beabsichtigte Müllsammelstelle erreicht. Dieser Moment wird einen epochalen Wendepunkt im Kampf gegen die Meeresverschmutzung markieren!

Tags: MeerGreenAmbiente
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.