Er Konnte Nicht überirdisch Bauen, Also Erschuf Er Ein Schwindelerregend Tiefes Unterirdisches Haus - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Er Konnte Nicht überirdisch Bauen,…
35 Jahre lang klebt sie Steine in ihrem Haus: Das Resultat ist einzigartig Während einer Reise empfängt ein Mann dieses Foto von seiner Ehefrau!

Er Konnte Nicht überirdisch Bauen, Also Erschuf Er Ein Schwindelerregend Tiefes Unterirdisches Haus

22.330
Advertisement

Der Zuwachs der Bevölkerung hat die Machthaber dazu gezwungen, strenge Regeln einzuführen was die Möglichkeiten des Hausbaus betrifft, um zu vermeiden dass alle Grünflächen brutal vom Zement verdrängt werden. 

Wenn man genug Geld hat, konnte man jedoch auch akzeptable Lösungen finden, selbst wenn das Bauen verboten war.

Der britische Magnat Steve O'Connor hat 2006 Grund in der Nähe von Helsby, bei Liverpool erworben. Er wollte dort ein Haus auf dem Lande errichten.

Leider hat er jedoch erst später herausgefunden, dass die Gesetze es nicht erlaubten, überirdisch zu bauen, sodass der Charme des englischen Landes erhalten bleibt.

Daraufhin hat der Mann eine Gruppe von Super-Architekten damit beauftragt, seinen genialen Traum zu verwirklichen. 

via: idealista

Der Magnat Steve O'Connor erwarb im Jahr 2006 etwas Land in England, und entdeckte kurz darauf, dass es überhalb des Erdbodens nicht bebaubar war.

2008 rief er die besten Architekten und Handwerker zusammen, um ein atemberaubendes unterirdisches Haus zu errichten.E

Advertisement

Es wurden 600.000 Kubikmeter Erde bewegt um ein 7,5 Meter tiefes Loch zu kreieren.

So entstand Steppingstone, ein zweigeschössiges Haus mit 1300 Quadratmetern.

Das Haus enthält 5 Schlafzimmer, 10 Bäder, ein erwärmtes Indoor-Schwimmbad, einen Fitnessraum und einen Spielsaal.

Advertisement

Außerhalb gibt es 13.600 Quadratmeter Garten, darunter ein Fußballfeld und ein Hubschrauber-Landeplatz.

Wenn ihr wollt: Das Landhaus steht aktuell für ca. 6,7 Millionen Euro zum Verkauf.

Aus der Höhe betrachtet ist das Gebäude nahezu unsichtbar.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Erhalte die besten Artikel!

Abonniere Curioctopus.de und verpasse keine Geschichte mehr.

Wenn du unseren Newsletter abonnierts, akzeptierst du die Privacy Policy von Curioctopus.de

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.