Diese Solarkugeln Erzeugen 400 Mal Mehr Energie Als Normale Solarmodule! - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Diese Solarkugeln Erzeugen 400 Mal Mehr…
Sie fanden 800 Jahre altes Saatgut und pflanzten es ein. Wir zeigen euch, was dabei rauskam... Was bedeutet es, im ältesten Bordell von Bangladesh zu arbeiten?

Diese Solarkugeln Erzeugen 400 Mal Mehr Energie Als Normale Solarmodule!

02 Dezember 2016
4.539
Advertisement

Vergesst die herkömmlichen Solarmodule. In Zukunft wird man sich neuen, alternativen Projekten öffnen. In diesem Fall sind es Solaranlagen in rundlicher Form und mit deutlich höherer Produktivität.

Die Gesellschaft Cool Earth hat Solarkugeln entwickelt, die 400 Mal mehr Energie erzeugen können, als herkömmliche Solarmodule. Dies ist eine grandiose Revolution, die als solche auch vom Clean Energy Bericht XXI anerkannt wurde. 

Die außergewöhnlichen Werte, die diese Technologie liefert, ist der Kugelform und der Zusammensetzung des Gebildes zu verdanken. Es ist in der Lage, sehr hohen Windstärken zu widerstehen und hat eine Oberfläche, die es vor Regen, Insekten und Verschmutzung schützt. 

Die Solarkugeln sind sehr effizient und sehr preiswert!

Die Solarkugeln haben einen Durchmesser von 2 Metern und  können 500 Watt Energie erzeugen. 

Darüber hinaus verringern sich die Betriebskosten immer mehr, je mehr Energie sie produzieren. Durch diese niedrigen Kosten erreichen die Solarkugeln einen hohen Marktwert und können fossilen Energiequellen eine ernsthafte Konkurrenz bieten.

Diese Technologie stellt eine tolle Möglichkeit für Landwirte dar, die diese Solarkugeln auf ihren Feldern installieren können um so von ihren Vorteilen profitieren zu können. 

Wenn ihr weitere Infos zu diesen Solarkugeln haben möchtet, empfehlen wir das nachfolgende Video (auf englisch). 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Erhalte die besten Artikel!

Abonniere Curioctopus.de und verpasse keine Geschichte mehr.

Wenn du unseren Newsletter abonnierts, akzeptierst du die Privacy Policy von Curioctopus.de

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.