Sie Haben Einen Kindergarten In Einem Altersheim Eröffnet...mit Bewegendem Resultat - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Sie Haben Einen Kindergarten In Einem…
Diese kleinen Bildchen zeigen, dass sich die wahre Liebe in den kleinen Dingen des Alltags zeigt Als dieses 80 jährige Model den Laufsteg betritt, erntet er stehende Ovationen.

Sie Haben Einen Kindergarten In Einem Altersheim Eröffnet...mit Bewegendem Resultat

24.259
Advertisement

Wer das Glück hatte, in der Kindheit viel Kontakt zu seinen Großeltern gehabt zu haben, weiß wie wertvoll ihre Ratschläge sind. Ihre Lehren sind die Frucht sehr vieler gelebter Jahre. Sie sind Lektionen eines Lebens, die auch die Kleinsten unter uns früher oder später durchleben werden.

Das ist der Grund, warum in einem Pflegeheim in Seattle eine Kooperation mit einem Kindergarten entstanden ist. Die Ergebnisse sind sehr bewegend. Der Regisseur Evan Briggs hat eine Dokumentation über diese Einrichtung gedreht, um die Vielfalt und den Reichtum dieser Interaktion fest zu halten. 

Das intergenerationale Bildungszentrum ist ein Kindergarten für Kinder von 6 Wochen bis 5 Jahren. Es befindet sich im Inneren des Pflegeheims Providence Mount St Vincent, welches 400 alte Menschen beherbergt.

In dieser Einrichtung treffen sich Kinder und alte Menschen fünf Tage die Woche um sich gemeinsam verschiedenen Aktivitäten zu widmen: Sie tanzen, erzählen und hören Geschichten, spielen Musikinstrumente, zeichnen oder verbringen einfach nur Zeit miteinander.

Das Programm wurde entwickelt, um beiden Seiten Vorteile zu verschaffen. Die Kinder werden erzogen und entwickeln intellektuelle und motorische Fähigkeiten, während die alten Menschen ihren Geist und ihren Körper aktiv halten. 

Das, was die Kinder von den alten Menschen lernen, können sie nirgendwo anders lernen. Es steht nicht in den Schulbüchern.

Dank des Kontakts mit Personen, die mit Behinderungen oder einfach nur dem Alter kämpfen, lernen die Kinder, mit verschiedenen körperlichen Zuständen umzugehen und denken über den Prozess des Älterwerdens nach.

Sie lernen, dass nicht nur die Großen den Kleinen helfen müssen, sondern auch anders herum.

Auf der anderen Seite erhellt die Gesellschaft der kleinen Geschöpfe den Alltag der Bewohner des Altenheimes, die oft nur sehr selten von ihren Familienangehörigen Besuch erhalten. Wie jeder weiß, ist das Lächeln eines Kindes immer die beste Medizin gegen alle Ängste und Schmerzen der Erwachsenen.

Hier die Dokumentation von Evan Briggs. 

Video ansehen:

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Erhalte die besten Artikel!

Abonniere Curioctopus.de und verpasse keine Geschichte mehr.

Wenn du unseren Newsletter abonnierts, akzeptierst du die Privacy Policy von Curioctopus.de

Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.