Sie finden ein 2500 Jahre altes Schwert: Ein wahrer Schatz! - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Sie finden ein 2500 Jahre altes Schwert:…
Leidet ihr unter Talassophobie? Diese 17 Fotos werden euch interessieren Ein unbewohnbares Haus aus dem Jahre 1887 wird wieder zu altem Ruhm geführt... Es ist wunderschön!

Sie finden ein 2500 Jahre altes Schwert: Ein wahrer Schatz!

4.572
Advertisement

Stellt euch vor, ein Archäologe zu sein. Im Dezember 1965 wurde dieser sensationelle Fund gemacht. Er befand sich 7 Kilometer von den Ruinen von Jinan in der Provinz Shandong in China entfernt in einem der 50 Gräber die in diesem Gebiet entdeckt wurden. Es handelt sich um ein 2500 Jahre altes Schwert, immernoch komplett intakt, länzend und... funktionierend!

Es war in einer Holzschachtel konseviert. Man könnte denken, diese lange Zeit hätte dem Schwert geschadet, aber...

Als die Gelehrten es aus der Erde nahmen blieb ihnen die Luft weg. Die Klinge war intakt!

Es handelt sich um das legendäre Goujian, das chinesische Excalibur. 2500 Jahre war es begraben und war nur eine Legende und ein Mysterium aus der Literatur.

Advertisement

Trotz der langen Zeit ist die Klinge noch in der Lage, perfekte Schnitte zu führen und hat nicht das kleinste Zeichen von Rost.

Es ist 55 Zentimeter lang und vollständig aus Bronze. Goujian wiegt 875 Gramm und ist ein klassisches Schwert mit doppelter Klinge aus der chinesischen Tradition.

Auf der Klinge sieht man das feine Muster, und Dekorationen aus blauen und türkisen Kristallen.

Advertisement

Und was bedeutet die mysteriöse Inschrift?

Die Schriften verkaufen in zwei Reihen. Jede hat 8 Zeichen. Es ist die Schrift einer antiken chinesischen Sprache, einer Variation des Zhuan Shu, einer Zeichenschrift die schwer zu entziffern ist. Sechs der acht Zeichen konnten sofort entschlüsselt werden. Sie sagen dass das Schwert dem König Yue gehörte und für seinen persönlichen Nutzen geschmiedet worden war.

Über die anderen beiden Zeichen bestand lange Zeit Uneinigkeit unter den Gelehrten. Schließlich entschied man dass eines der beiden auf Goujian hinwies, den letzten Imperator des Staates von Yue, und aus diesem Grund trägt das Schwert seinen Namen.

Tags: ChinaWaffenGeschichte
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.