Krebs schon Jahre vor seiner Entwicklung erkennen: Der Test existiert aber es gibt Verbote... - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Krebs schon Jahre vor seiner Entwicklung…
Ungeheurlich, genial, schonungslos: Die Erfindung dieser Lehrer sollte einen Preis bekommen 14 Innendesign-Ideen die jeder gerne im eigenen Haus hätte

Krebs schon Jahre vor seiner Entwicklung erkennen: Der Test existiert aber es gibt Verbote...

2.590
Advertisement

Wir gehen von folgender Überlegung aus: Krebs tötet weil wir ihm die Zeit dazu geben, uns zu töten. Mit diesem Credo führt die Onkologin und Hautärztin Dotor Patrizia Paterlini-Brechot einen Test ein der von ihr und ihrem Team entwickelt wurde und ISET heißt (Isolation by Size of Tumor Cells, Isolation nach der Größe der Tumorzellen). Das ist ein Instrument welches in der Lage ist, das Auftreten von Tumoren vorzeitig anzuzeigen. Der Test ist bereits käuflich aber die Kosten sind hoch und werden von der Krankenkasse nicht bezahlt. 

" Ich würde ihn gerne gratis für jeden durchführen"-

Frau Doktor Paterlini-Bréchot, eine Italienerin die sich nach Frankreich orientiert hat, hat diesen Test kreiert. Sie ging dabei von Entdeckungen ihrer Kollegen aus und repräsentiert einen wissenschaftlichen Zweig der in der Lage ist, mit histologischer Sicherheit vorauszusagen welche Zellen im Blut im Begriff sind, sich in Tumorzellen zu verwandeln. Die Kleinen "Kinder" einer Zelle aus der sich Tumoren entwicken. Aktuell wird der Test bei Patienten eingesetzt die bereits eine Krebsdiagnose haben. 

Die Validität des Tests wird von mehreren wissenschaftlichen Studien unterstützt aber die Ärztin legt großen Wert auf die Quellen aus denen Finanzierungsangebote stammen. Für sie ist es das Projekt ihres Lebens, welches sie gerne auch kostenfrei anbieten würde. Daher möchte sie es nicht in die Hände derer fallen lassen die es nutzen würden um Resultate vorher zu bestimmen.

Wie die Onkologin erklärt, muss man heute nach betroffenen Organen mit Routineuntersuchungen suchen (Radiographie, TAC, etc.) auch wenn man die Krebszellen bereits nachgewiesen hat. Die Hoffnung ist die, dass man ISET einsetzen kann um sie sofort zu entdecken. Das würde Kosten und wertvolle Zeit sparen und man könnte sofort mit der Heilung einsetzen.

Wenn ihr dieses Argument unterstützen wollt, hat die Ärztin vor kurzem ein Buch heruasgegeben, in dem sie all die Möglichkeiten ihres Patentes erklärt. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.