Wie man den sichersten Platz in diesen 6 Transportmitteln findet - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Wie man den sichersten Platz in diesen…
Er beginnt, einen Holzblock mit der Axt zu bearbeiten. Das finale Meisterwerk ist rührend All die Grausamkeit der intensiven Tierhaltung – eingefangen in einem unglaublichen Foto

Wie man den sichersten Platz in diesen 6 Transportmitteln findet

2.361
Advertisement

Wenn wir in einem Transportmittel Platz nehmen, wählen wir die Position normalerweise auf Grundlage verschiedener Parameter aus, darunter die Bequemlichkeit, wer sitzt um uns herum oder einen Platz in der Sonne oder im Schatten.

Es gibt jedoch noch einen anderen Aspekt, der die Sitze voneinander unterscheidet und den wir häufig unterschätzen: Die Sicherheit. Wenn es einen Unfall gibt, sind einige Plätze mehr gefährdet als andere. Das soll nicht bedeuten, dass man ab jetzt darum kämpfen sollte, um jeden Preis auf dem sichersten Platz sitzen zu können, aber es ist ein Ratschlag den man sich merken kann wenn man wirklich freie Platzwahl hat oder wenn man zum Beispiel mit einem Kind reist.

1. Auto

Sicherste Plätze: Der Platz hinter dem Fahrer und der in der Mitte sind am sichersten weil sich das Auto in diesen Bereichen am wenigsten verformt.

 

Weniger sichere Plätze: Der Beifahrersitz ist am unsichersten, denn er ist im Falle eines Aufpralles der exponierteste.

 

2. Tram

Sicherste Plätze: Die rechte Reihe (im Falle von Rechtsverkehr), denn die anderen Fahrzeuge fahren auf der linken Seite. Auch die zentralen Sitze in Gegenrichtung zur Fahrtrichtung sind sicher.

 

Weniger sichere Plätze: Die linke Seite und alle Sitze am Fenster, denn sie können kaputt gehen (die Möglichkeit, dass man auf die Schnelle durch die Fenster fliehen muss ist in der Stadt sehr gering).

 

Advertisement

3. Autobus

Sichere Plätze: Die Plätze in der Mitte des Busses sind auf beiden Seiten die Sichersten.

 

Weniger sichere Plätze: Die ersten beiden Reihen sind gefährdet wenn die enorme Frontscheibe bricht und gefährliche Gegenstände eindringen. Das gleiche gilt für die Plätze nahe der Fenster. Die im hinteren Bereich sind bei einem Auffahrunfall von hinten noch gefährlicher.

 

4. Schiff

Die sichersten Plätze: Wie man sich vorstellen kann: Die Brücke und die höher gelegenen Kabinen (insbesondere seitlich) sind sicherer denn es sind die letzten, die im Fall eines Unfalls untergehen.

 

Weniger sichere Plätze: Die Kabinen im Rumpf des Schiffes sind die ersten, die voll laufen.

 

5. Zug

Die sichersten Plätze: Die sichersten Wagons sind die im Zentrum des Zuges, denn im Falle einer Kollision sind die vordersten und hintersten dem Risiko ausgesetzt, sich zu deformieren und zu entgleisen.

 

Die weniger sicheren Plätze: Die Sitze, die in Fahrtrichtung zeigen sind weniger Sicher, denn man wird im Falle einer Vollbremsung heraus geschleudert.

 

Advertisement

6. Flugzeug

Die Experten sind uneinig darüber, welche Plätze am sichersten sind. Viele glauben, es wären die letzten Reihen. Auf jeden Fall gelten hier wie bei den anderen Verkehrsmitteln auch, noch viele andere Regeln die man im Falle eines Vorfalls beachten sollte. Ruhig bleiben, die Regeln für den Notfall kennen und den Rettungskräften zu gehorchen.

 

Tags: KuriosNützlich
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.