Dieser junge Mann hat alles aufgegeben um mit seinem Kater in einem Caravan zu reisen: Fotos zum Träumen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieser junge Mann hat alles aufgegeben…
10 prominente Photobombs! 4 einfache Angewohnheiten um einen Rundrücken zu verhindern

Dieser junge Mann hat alles aufgegeben um mit seinem Kater in einem Caravan zu reisen: Fotos zum Träumen

2.713
Advertisement

Im Mai 2015 hat Rich, der in Hobart in Tasmanien lebte, eine wichtige Entscheidung getroffen. Er gab seine Arbeit auf, verkaufte all seinen Besitz und verließ einen großen Teil seines Lebens mit dem Vorhaben, eine große Reise zu machen. Das einzige was er nicht hergeben konnte war Will, eine Straßenkatze die er aufgenommen hatte und ohne die er einfach nicht auf diese Reise gehen konnte. 

Bis heute haben die beiden 50.000km zusammen an Bord eines Caravans zurück gelegt. Sie erleben gemeinsam wunderbare und emotionale Abenteuer. Der Kater hat sich schnell an den neuen Lebensstil gewöhnt, und diese schönen Fotos beweisen es. 

Während sie den ganzen australischen Kontinent bereisen, teilen die beiden alles

Advertisement

Normalerweise parken sie im Wald oder am Strand und genießen das Panorama. Willow verbringt die meiste Zeit damit, die Umgebung zu erkunden.

Advertisement

Ein Halsband mit Chip ist die Beruhigung für Rich: So kann er Willow ganz einfach wieder finden wenn er sich zu weit entfernt.

Advertisement

DIe beiden neugierigen Reisenden dokumentieren ihre Reise über Facebook und Instagram

Advertisement

Rich erhält Nachrichten aus der ganzen Welt. Viele danken ihm dass er ihnen den Tag erhellt hat mit seinen süßen und friedlichen Bildern

Sie sind schon fast wieder ihr zu Hause erreicht aber weil ihnen dieses Leben als Reisender gefallen hat, planen sie bereits ihre nächsten Schritte.

Man muss nicht sagen, dass Rich und Willow unzertrennbar sind!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.