6 Fakten zur Kreditkarte die jeder kennen sollte - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
6 Fakten zur Kreditkarte die jeder kennen…
11 mysteriöse Objekte der Vergangenheit, die Experten Kopfzerbrechen bereiten 16 der lächerlichsten Benutzungsetiketten, die jemals erfunden wurden

6 Fakten zur Kreditkarte die jeder kennen sollte

1.159
Advertisement

Mit der Zeit nimmt Bargeld immer mehr an Wichtigkeit ab,  und wird durch Karten ersetzt. Obwohl manch einer immernoch zögert, die Karte auch für den alltäglichen Einkauf zu verwenden, wird sie schon bald zum bevorzugten Zahlungsmittel werden. In vielen Ländern ist es schon möglich, sogar einen Kaffee mit der Karte zu zahlen.

Ob ihr den Karten vertraut oder nicht- in jedem Fall wird diese Liste an Wissenswertem über die Karten sehr hilfreich für euch sein. 

Titelbild:Harryhealy02/Wikimedia USAirforce Photo/Sgt. Amanda

Die Bedeutung der Nummern auf den Karten

image: pixabay.com

Die lange Nummer auf der Vorderseite der Karte identifiziert auf unverwechselbare Weise die Karte. Die Zahlen sind in Gruppen unterteilt:die erste Ziffer zeigt die Kartenart an (Visa, Mastercard...), die folgenden fünf beziehen sich auf die Bank, die anderen fünf oder sieben beziehen sich auf das mit der Karte verbundene Konto , und die letzten Ziffern sind Kontrollziffern. Die absolute Anzahl an Ziffern kann je nach Karte variieren. 

Nicht alle Karten sind gleich

Die meist genutzten Karten sind zwei Typen:Kreditkarten und Debitkarten. Der Unterschied liegt in der Tatsache dass die erste Karte ein Überziehen erlaubt und die zweiten nur Operationen im Rahmen des Höchstbetrags erlauben, Auf den Karten ist vermerkt, ob es sich um eine Kredit- oder Debitkarte handelt. 

Advertisement

Sicherheitskontrolle für den online-Gebrauch der Karte

Die Karten können auch für online-Käufe benutzt werden:Wenn ihr etwas im Internet kauft, stellt immer sicher dass die Seite vertrauenswürdig ist. Einer der einfachsten Wege um das herauszufinden ist, auf der Adresszeile nachzusehen ob das Sicherheitsprotokoll "HTTPS" ist. Dies ist das sicherste für Finanztransaktionen.

Vorsicht bei unbekannten Geldautomaten

Wie man einen geeigneten Geldautomaten erkennt: Sichere Geldautomaten befinden sich weder an isolierten Orten, wo die Gefahr groß ist, dass man direkt ausgeraubt wird, aber auch nicht an überfüllten Orten. Wenn ihr an einem unbekannten Automaten abhebt stellt sicher, dass er nicht manipuliert wurde um den PIN zu klauen. Manipulatoren positionieren häufig eine falsche Tastatur über der richtigen, um die eingegebenen Ziffern speichern zu können. Verdeckt beim Eingeben der Pin immer die eine Hand mit der anderen.

Und vergesst nicht die goldene Regel:Bewahrt den PIN niemals zusammen mit der Karte auf und schreibt euch den Code auch nicht ins Handy.

Die Rückseite der Karte

image: pixabay.com

Auf der Rückseite der Karte befinden sich weitere Sicherheitscodes:Der mit den drei oder vier Ziffern korrespondiert mit einer häufig angefragten Sicherheitskennzahl. Genauso wie der PIN sollte man diese Kennzahl niemandem zeigen. 

Advertisement

Ein technisches Problem

image: pixabay.com

wenn ihr die Kreditkarte über den Bildschirm zieht erscheint immer wieder eine Fehlermeldung?Das kann bedeuten dass es ein technisches Problem gibt oder dass der Kreditrahmen erschöpft ist. Stellt immer sicher, dass noch genug Geld im Rahmen ist. Wenn der Fehler anhält, liegt es am Eingabegerät. 

Häufig tritt dieser Fehler auch dann auf, wenn man in einer fremden Währung zahlen möchte. 

Die UV Kontrolle

Genauso wie Bargeld haben auch Kreditkarten ein letztes Kontrollsystem, das nur mit speziellen Instrumenten gecheckt werden kann. Kreditkarten haben eine unsichtbare Markierung die nur unter UV-Licht aufleuchtet. Auf einer Visa-Karte erscheint ein V, auf einer Mastercard ein M, usw. 

Tags: TricksNützlich
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.