12 Informatikertricks wie du das Internet und die sozialen Netzwerke bewusster nutzen kannst - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
12 Informatikertricks wie du das Internet…
In Kanada wurde eine Siedlung gefunden die älter ist als die Pyramiden von Ägypten Hier kommt das Verhütungsmittel für die Frau, das KEINE Hormone enthält: Es wird aus Krustentieren hergestellt

12 Informatikertricks wie du das Internet und die sozialen Netzwerke bewusster nutzen kannst

Von Barbara
2.028
Advertisement

Wenn wir das Bewusstsein prüfen würden, wären wir uns alle einig dass wir das Internet passiv und nur zu 1% seiner Möglichkeiten nutzen. Es gibt eine ganze Reihe von Einstellungen, die das Navigieren sicherer machen und eure Daten besser schützen. Habt ihr euch zum Beispiel schonmal gefragt ob es eine Art Testament gibt, das sich auf eure sozialen Profile bezieht? Die Antwort ist Ja, und es ist gut zu wissen. 

Einige Tricks für Google Chrome

  1. Habt ihr aus Versehen eine Seite im Browser geschlossen und eure Informationen sind verloren? Die Lösung ist einfach. Um die Seite wieder aufzurufen müsst ihr CTRL + Großbuchstaben + T drücken.
  2. Wir wissen dass das PDF Format sehr bequem ist, vor allem wenn man Emails schickt. Um eine Webseite in diesem Format zu speichern muss man nur CTRL+P (den Druckbefehl) klicken und "Als PDF Speichern" auswählen.
  3. Sucht ihr ein Buch im PDF Format und ihr sucht im Ozean der Suchergebnisse? Wenn ihr auf die erweiterte Suche geht, könnt ihr das gesuchte Format spezifizieren: PDF, DOC, RTF, DjVu.
  4. Um schnell die Ortszeit jeder beliebigen Stadt zu finden müsst ihr nur in Google den Namen der Stadt und "Uhrzeit" eingeben.
  5. Wenn ihr den genauen Wert einer Summe in einer anderen Währung wissen möchtet, müsst ihr nur zum Beispiel "900 Euro in Dollar" eingeben. Das Ergebnis wird eure Frage beantworten.
  6. Wisst ihr dass ihr die Suchleiste von Google als Rechner verwenden könnt? Schreibt die Rechnung rein und drückt auf senden!

Einige Tricks für die sozialen Netzwerke

  1. Habt ihr Schwierigkeiten mit der begrenzten Zahl an Zeichen bei Twitter? Es gibt einige Anbieter (Twinshort, Twitlonger oder Tall Tweets) die die Länge eurer Tweets automatisch für euch regeln
  2. Wusstet ihr dass ihr Posts speichern könnt die ihr auf eurem schwarzen Brett bei Facebook seht um sie euch nochmal anzusehen? Klickt hierfür auf "Link speichern" im Menü das sich oben rechts öffnen lässt
Advertisement

Dokumente und Dateien offline und online verwalten

  1. Sucht ihr eine Datei aber ihr wisst nicht mehr, wo ihr sie gespeichert hattet? Drüclt die Tasten Win+R und es öffnet sich ein Suchfeld
  2. In Word könnt ihr den Stil des Dokuments modifizieren mit Shift +R
    Mit CTRL +S speichert ihr die Datei direkt
    Mit CTRL + Z macht ihr die letzte Aktion rückgängig
    Mit CTRL + Y wiederholt ihr eine Aktion
  3. Kennt ihr Google Docs? Es ist ein Instrument von Google und sehr nützlich für Menschen die viel mit Texten arbeiten. Alles wird ständig automatisch gespeichert. Die Dokumente können mit anderen geteilt werden und gleichzeitig von verschiedenen Geräten aus bearbeitet werden!

Und jetzt noch etwas sehr wichtiges

Wusstet ihr dass ihr auf Facebook Erben für euren Account einstellen könnt? Es ist eine Art Testament um den Zugang für andere zu ermöglichen, ohne die Daten des Accounts frei zu geben. Wenige Menschen kennen diese Funktion, dabei ist sie sehr wichtig!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.