Es ist das größte Projekt, das jemals in Norwegen gebaut wurde: hier ist die 47 Milliarden Autobahn, die alle Fjorde verbindet - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Es ist das größte Projekt, das jemals…
10 unglaubliche Fakten oder Bräuche von China, die du sicher nicht kennst In seiner

Es ist das größte Projekt, das jemals in Norwegen gebaut wurde: hier ist die 47 Milliarden Autobahn, die alle Fjorde verbindet

Von Barbara
5.810
Advertisement

Die Westküste Norwegens ist auf der ganzen Welt berühmt für ihre tiefen Fjorde und exklusiven Naturlandschaften: Die Landschaft ist zweifellos romantisch, aber definitiv nicht praktikabel für diejenigen, die in den Küstengebieten leben und für diejenigen, die diese Orte mit dem Auto erreichen müssen. Die Küstenstraße, die es Ihnen erlaubt, Norwegen vertikal zu überqueren, atemberaubende Aussichten zu genießen, ist 1100 Kilometer lang - auf Karten heißt sie E39 -, und bietet die Nutzung von 7 Fähren für das Einsteigen von Autos und Passagieren, für insgesamt 21 Gesamtstunden der Reise.

Um die Transportqualität zu verbessern und die wirtschaftliche Entwicklung weiter voranzutreiben, hat die Regierung den Beginn der Arbeiten an der beeindruckendsten Infrastruktur genehmigt, die jemals im Land gebaut wurde.

image: Statens vegvesen

Zu allererst ist geplant, dass keine Fähren mehr benötigt werden.

image: Statens vegvesen

Um dies zu erreichen, haben Ingenieure an die modernsten Technologien auf der Welt appelliert. Es laufen noch viele Studien, um die Machbarkeit einiger der vorgeschlagenen Hypothesen zu überprüfen. Die Lösungen reichen von Pontons - schwimmenden Plattformen - bis hin zu Hängebrücken, die in die Küstengewässer eintauchen.

Es ist die beeindruckendste Arbeit in Bezug auf Größe, Engagement und wirtschaftliche Investitionen, die jemals in Norwegen geleistet wurde: Die Gesamtkosten werden derzeit auf 47 Milliarden Dollar geschätzt. Der Gewinn in Bezug auf die Entfernung ist jedoch unbezahlbar: Von heute 21 Stunden, die erforderlich sind, um die Küstenstrecke von Süden nach Norden zu befahren, wird es etwa 11 Stunden dauern.

Advertisement

Die ersten Arbeiten betreffen den U-Boot-Tunnel Rogfast, der die erste der 7 Fähren ersetzt, die heute benötigt werden.

image: Statens vegvesen

Mit einer Gesamtlänge von 26,7 Kilometern und einer maximalen Tiefe von 392 Metern ist der Rogfast-Tunnel der längste und tiefste Tunnel der Welt. Der Tunnel wird mit zwei Röhren für jede Richtung ausgestattet, in denen zwei Spuren mit einer Gesamtlänge von je 10,5 Metern verlaufen.

Um die Sicherheit der Fahrer zu gewährleisten, gibt es alle 500 Meter Parkplätze und alle 250 die Notausgänge, die die beiden Rohre verbinden.

image: Statens vegvesen

Die Arbeiten für den Bau dieses ersten Tunnels und das erste Stück einer imposanten Infrastrukturarbeit werden Ende 2018 beginnen. Nach dem Tunnel, zwischen 2025 und 2026, wird die Fahrzeit gegenüber dem aktuellen Weg um 40 Minuten Reduziert sein.

Im folgenden Video finden Sie eine detailliertere Beschreibung dessen, was die technologisch und teuerste Infrastruktur des Landes und eine der ersten dieser Art in der Welt sein wird.

Video ansehen:

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.