Costa Rica, das irdische Paradies, das seit 300 Tagen ohne fossile Brennstoffe auskommt - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Costa Rica, das irdische Paradies, das…
Warum fällt es manchen Leuten so schwer zuzugeben, dass sie sich geirrt haben? 5 Probleme, die Helikopter-Eltern bei ihren Kindern verursachen können

Costa Rica, das irdische Paradies, das seit 300 Tagen ohne fossile Brennstoffe auskommt

966
Advertisement

Sobald wir von Costa Rica hören, reisen unsere Gedanken zu wunderschönen Stränden, kristallklaren Gewässern und unberührten Paradiesen. Wahrscheinlich denken Sie nach dem Lesen dieses Artikels nicht mehr nur an diese Orte, sondern an erneuerbare Energien, CO2-freie Emissionen und ein Land, das über 300 Tage lang ohne jegliche fossile Brennstoffe auskommen konnte. Aber wie ist das diesem kleinen Land gelungen?

Es ist nicht das erste Mal, dass Costa Rica die schwierige Aufgabe gelingt, den Einsatz fossiler Brennstoffe über lange Zeiträume zu unterbinden. Bis 2015 konnte es bereits 299 Tage mit 100% erneuerbarer Energie verzeichnen, bis 2016 "nur" 279 Tage. Im letzten Jahr scheint es diesem kleinen Land gelungen zu sein, sich selbst zu übertreffen, indem es die Schwelle von 300 Tagen überschritten hat, die ausschließlich auf Geothermie, Wasserkraft, Solar-, Wind- und Biomasseenergie basieren, und das alles ohne jemals fossile Brennstoffe zu verwenden!

Dies war nur durch die Verbesserung der Netze und den Ausbau von sauberen Energiekraftwerken möglich. Die weitgehende Unabhängigkeit Costa Ricas von der Nutzung fossiler Brennstoffe liegt weit vor dem Plan der Regierung, die 2021 als Frist für die Erreichung dieses Ziels festgelegt hat.

image: Maxpixel

Das kleine Land war eines der ersten, das vor über einem Jahrzehnt auf die Verwendung fossiler Brennstoffe verzichtet hat, und es scheint, dass diese Entscheidung sich zu lohnen beginnt. Natürlich kann der Fall Costa Rica nur ein Beispiel für andere Staaten sein und kein Modell, das als Referenz dienen kann, da es ein sehr kleines Land im Vergleich zu Supermächten wie den USA und China ist. Es bleibt jedoch ein gutes Beispiel.

 

 

Advertisement

Die Nutzung des Territoriums hat  Costa Rica geholfen, dieses Ergebnis zu erreichen. Nur wenige Länder können sagen, dass sie über die gleichen natürlichen Ressourcen verfügen, die für eine solche Nutzung der Wasserkraft und Geothermie geeignet sind.

Costa Rica hat uns in kleinem Umfang gezeigt, dass es trotz der Meinung einiger der entwickelteren Länder der Wekt möglich ist,  auf fossile Brennstoffe zu verzichten. Schließlich ist dieses kleine irdische Paradies ein Beispiel dafür, dass erneuerbare Energien genauso funktionieren wie fossile Energien!

Tags: NaturUnglaublichGreen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.