Die 5 nervigsten Dinge, die kinderlose Menschen zu Eltern sagen können - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die 5 nervigsten Dinge, die kinderlose…
Japanische Disziplin: Das sind die Geheimnisse, die die japanische Erziehung unglaublich effektiv machen 12

Die 5 nervigsten Dinge, die kinderlose Menschen zu Eltern sagen können

853
Advertisement

Ein Kind zu haben ist sicherlich ein schönes Geschenk, aber es ist gleichzeitig eine anstrengende, anspruchsvolle und schwierige "Arbeit". Eltern zu sein bedeutet, Verantwortung zu übernehmen, bereit zu sein, Opfer zu bringen und vor allem muss man viel Geduld haben.

In der Vergangenheit haben wir bereits einige lästige Dinge aufgelistet, die normalerweise zu denen gesagt werden, die sich dafür entscheiden, keine Kinder zu bekommen. Aber heute wollen wir ein wenig Ironie zeigen, indem wir den umgekehrten Standpunkt einnehmen. Wenn Sie keine Kinder haben und nicht wollen, dass Eltern in Rekordzeit die Beherrschung verlieren, sind hier die 5 Themen, die Sie während eines Gesprächs unbedingt vermeiden müssen.

image: Pexels

1. "Ich bin so müde." Jeder, der ein Kind großgezogen hat, hat einen ganz besonderen Begriff von Müdigkeit. Nur Eltern wissen was es bedeutet, mitten in der Nacht wegen verzweifelter Schreie, Monstern unter dem Bett oder Alpträumen verschiedener Art aufzuwachen. Aus diesem Grund solltest du dich vor Eltern nie darüber beschweren, dass du müde bist!
2. "Ich bin so beschäftigt, dass ich keine Zeit mehr für mich habe." Ein Elternteil hatte wahrscheinlich seit Jahren keine Zeit für sich selbst, so dass dies vielleicht nicht der am besten geeignete Satz ist, um ein Gespräch zu beginnen.
3. "Ich bin pleite! Ich muss viel zu viele Leute beschenken." Wenn man bedenkt, dass es in den Schulen durchschnittlich etwa 20 Kinder pro Klasse gibt, weiß jeder Elternteil, dass er in den schwierigsten Zeiten etwa einen Geburtstag jedes Wochenende haben wird. Die Anzahl der Geburtstagfeste erhöht sich je nach Anzahl der Kinder.

 

image: Pixnio

4. "Ich weiß, was du meinst, ich habe einen Welpen!" Obwohl ein Welpe Aufmerksamkeit und Engagement erfordert, sollten Sie ihn niemals mit einem Kind vergleichen!
5. "Wenn ich Kinder habe, werde ich sie nie alleine lassen." Jeder Mensch beginnt sein elterliches Abenteuer mit diesem Gedanken, der sich im Laufe der Zeit unweigerlich ändern wird!


Kurz gesagt, Eltern zu sein ist wirklich kompliziert, und die Ankunft eines Kindes verzerrt ALLE Aspekte eines Lebens. Wenn ein Freund von dir gerade ein Baby bekommen hat und du seine Freundschaft nicht verlieren willst, vermeide es, ihn mit diesen fünf Aussagen zu nerven.... Es ist sehr wahrscheinlich, dass er eine schlaflose Nacht hinter sich hat.

Tags: WitzigKinderFamilien
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.