Die Kältewelle hat die Niagarafälle in ein gefrorenes Dorf verwandelt: Die Fotos sind atemberaubend - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Kältewelle hat die Niagarafälle…
Morgan Freeman hat auf seiner Ranch einen Zufluchtsort für Bienen geschaffen, um ihr Sterben zu verhindern Die Bewegung der Sonne am Himmel, eingeschlossen in einem einzigen spektakulären Bild

Die Kältewelle hat die Niagarafälle in ein gefrorenes Dorf verwandelt: Die Fotos sind atemberaubend

1.037
Advertisement

Die Vereinigten Staaten wurden von einer außergewöhnlichen Kältewelle getroffen, die in weiten Teilen des Landes zu einem heftigen Temperatursturz geführt hat. Natürlich gab es auch die Schwierigkeiten, die mit dem schlechten Wetter verbunden waren, aber es ist auch gelungen, unvergessliche Schneelandschaften zu fotografieren. Dies ist auch der Fall bei den Niagarafällen zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten, die sich in ein Land der gefrorenen Wunder verwandelt haben, das Touristen aus aller Welt begeistert.

1. Die Kälte konnte die Besucher und ihre Kameras nicht aufhalten...

2. Einige Teile der Wasserfälle wurden gefroren

Advertisement

3. Die gemessenen Temperaturen lagen deutlich unter 0 bis -30°C!

4. Um die Wasserfälle herum ist eine dicke Schicht aus Eis und Schnee

5. Die gesamte Region Ontario ist von der "Eiszeit" betroffen

Advertisement

6. Das Ergebnis ist atemberaubend!

7. Von oben kann man die Kraft, mit der die Kältewelle die Region getroffen hat, besser einschätzen

Advertisement

8. Und aus der Nähe ist die Aussicht magischer denn je!

Hast du schon mal ein solches Spektakel gesehen?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.