Norwegen recycelt seit 7 Jahren 97% der Kunststoffflaschen, dank eines einwandfreien und sehr einfachen Systems - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Norwegen recycelt seit 7 Jahren 97%…
Die Antarktis zerfällt: Ein Eisberg, der zweimal so groß ist wie New York steht kurz davor, sich zu lösen Der Traum der Weinliebhaber wird wahr: Auf diesem Bauernhof können Sie in riesigen Fässern übernachten

Norwegen recycelt seit 7 Jahren 97% der Kunststoffflaschen, dank eines einwandfreien und sehr einfachen Systems

2.465
Advertisement

Beim Kunststoffrecycling ist Skandinavien das führende Land der Welt, genauer gesagt das Land Norwegen. Durch eine Organisation namens Infinitum hat Norwegen eines der effizientesten Systeme zur Entsorgung von überschüssigem Kunststoff geschaffen. Besonders das Flaschensystem.

Die Ergebnisse des Recyclingsystems der europäischen Nation sind so positiv, dass viele der nahen und fernen Länder begonnen haben, dem norwegischen Beispiel zu folgen.

Das von Infinitum entwickelte System hat es bisher ermöglicht, 97% der Kunststoffflaschen zu recyceln, von denen nur 1% in der Umwelt landen. Aber es gibt noch mehr: Etwa 92% der recycelten Kunststoffflaschen wurden als gültige Behälter für den neuen Gebrauch wiederverwendet. Von diesen 92% wurden mehr als die Hälfte der Flaschen mehr als fünfzig Mal als Behälter wiederverwendet.

Die Zahlen des Kunststoffrecyclings in anderen Ländern sind jedoch alarmierend: 91% des Kunststoffs werden weltweit nicht recycelt, und etwa 8 Millionen Tonnen davon werden jedes Jahr weggeworfen oder landen in den Ozeanen. Warum gelingt es dem norwegischen System also, in der globalen Situation erfolgreich zu sein?

 

image: pxhere.com

Das Infinitum-Programm basiert auf dem Konzept des Kredits. Wenn der Verbraucher eine Kunststoffflasche kauft, wird ihm eine zusätzliche Gebühr von einigen Cent berechnet. Die Gebühr kann dann an Automaten zurückgezahlt werden, die die Flaschen abholen oder den Betrag in Geschäften oder Tankstellen dank eines Guthabens in bar oder zur Ausgabe in Punkten wiederverwenden. Für jede Kunststoffflasche, die sie recyceln, erhalten die Ladenbesitzer selbst eine kleine Gebühr, was zu einer erheblichen Umsatzsteigerung führt.

Nach Schätzungen von Infinitum hat der Erfolg des von ihnen in Norwegen entwickelten Systems dazu geführt, dass Nationen wie Indien, China, Australien und Schottland den Hauptsitz des Unternehmens besuchten. Ein Grund mehr, in die revolutionären Fußstapfen von Infinitum zu treten und unseren Planeten vor der Verschmutzung durch überschüssigen Kunststoff zu bewahren.

Tags: GreenAmbiente
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.