Ein deutscher Professor streicht ein Observatorium wie R2-D2, den schönen Star Wars-Roboter - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein deutscher Professor streicht ein…
11 Tiere, deren Melanismus sie schwarzer machte als die Nacht, mit erstaunlichem Ergebnis 5 Menschen, die auf unerwartete Weise Millionäre geworden sind

Ein deutscher Professor streicht ein Observatorium wie R2-D2, den schönen Star Wars-Roboter

712
Advertisement

In einer weit entfernten, aber eigentlich in Deutschland gelegenen Galaxie hat Hubert Zitt, Professor an der Fachhochschule Zweibrücken und bekannt für seine wissenschaftlichen Vorträge über die Sagen von Star Trek und Star Wars, zusammen mit einem kleinen Team das Zweibrücker Observatorium des Vereins für Naturwissenschaften in einen gigantischen R2-D2 verwandelt, und die Ergebnisse der Restaurierung haben allen  Fans der Filmreihe ein Leuchten in die Augen gezaubert. 

Der Science-Fiction-Professor beendete das Projekt im September 2018, unterstützt von seinem Schwiegervater Horst Helle, dem Malermeister Klaus Ruffing und mehreren Studenten, und zog sofort die Aufmerksamkeit der Star Wars-Fans auf der ganzen Welt auf sich.

Dr. Hubert Zitt, obwohl er an seiner Universität für seine Erfahrungen in Star Wars und Star Trek bekannt ist, begann seine Karriere in der Elektrotechnik. Er promovierte an der Universität des Saarlandes auf dem Gebiet der elektrotechnischen Systemtheorie und ist heute ordentlicher Professor auf diesem Gebiet an der Fachhochschule Kaiserslautern, Zweibrücken. Wenn er keine Elektrotechnik unterrichtet, verbreitet Zitt seine Leidenschaft für die Popkultur an seine Nerd-Studenten.

 

Advertisement

Zitt hat auf seinem Gebiet so viel Anerkennung erhalten, dass er 2008 zusammen mit dem Sohn des Star Trek-Erfinders Gene Roddenberry das Vorwort zum Buch Star Trek in Deutschland geschrieben hat. Im Herbstsemester des gleichen Jahres wurde der Professor regelmäßiger Dozent an der University of the Incarnate Word in San Antonio, Texas, und unterrichtet Star Trek Physics.

Seine Leidenschaft für die Popkultur floss dann in die Science-Fiction-Saga von Star Wars ein, und das überraschende Ergebnis ist das Observatorium mit den Eigenschaften des süßen Roboters R2-D2, der zu den beliebtesten Charakteren der Star Wars-Serie gehört!

 

R2-D2 bewacht stolz die Deutsche Universität Zweibrücken, aber da man weiß, wie nerdig dieser Professor ist, wird vielleicht sogar der C-3PO-Roboter in Zukunft zu ihm stoßen? Wir freuen uns darauf zu sehen, was dieser große Fan für uns auf Lager hat. Möge die Macht mit ihm sein!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.