Eine Studie zeigt: Audi-Fahrer neigen zu negativem Fahrverhalten

von Barbara

15 Oktober 2019

Eine Studie zeigt: Audi-Fahrer neigen zu negativem Fahrverhalten
Advertisement

Sag mir, was für ein Auto du hast, und ich sage dir, was für ein Fahrer du bist. Wir könnten auf diese Weise kurz gesagt die Ergebnisse einer Studie zusammenfassen, die durchgeführt wurde, um genau zu überprüfen, ob es Zusammenhänge zwischen dem Verhalten vieler Autofahrer auf den Straßen und der Art des Autos, das sie kaufen, gibt.

Natürlich kann man unter keinen Umständen verallgemeinern und sagen, dass es universelle Regeln für diese Art von Dingen gibt, aber manchmal kann es interessant sein, statistische Unterstützung über Eindrücke, Gefühle und Urteile zu haben, die wir vielleicht annehmen, ohne sie wirklich zu erforschen. Mal sehen, welche nach den vorliegenden Untersuchungen die schlimmsten und rücksichtslosesten Fahrer sind, mit denen es besser ist, auf der Straße nicht in Schwierigkeiten zu geraten.

via Van Monster

Matti Blume/Wikimeda Commons

Matti Blume/Wikimeda Commons

Schlanke Linien, Sportlichkeit, Luxus und deutsche Qualität, und das zu Preisen, die nicht immer günstig sind. Es handelt sich um den Audi, in Deutschland produzierte Autos, die zusammen mit BMW und Mercedes schon immer Symbole des klassischen Automobils waren.

Leider sind laut der Umfrage von Van Monster, einem der größten Spezialstandorte für den Verkauf von gebrauchten Nutzfahrzeugen, diejenigen, die am Steuer eines Audi sitzen, nicht immer so "edel" wie ihr Auto. Das englische Netzwerk hat beschlossen, über 2000 Personen zu befragen, die anonym ihre "Sünden" am Steuer gestanden haben, um einige stereotype Urteile etwas realer oder fiktiver zu machen.

Von unangebrachter Fahrweise bis hin zu Beleidigung, und die Missachtung der Schilder, unverschämtes Parken, das Werfen von Gegenständen aus dem Fenster und die mangelnde Aufmerksamkeit für die Sicherheit anderer Autos: Den ersten Platz in der Gesamtwertung haben sich eindeutig die Audi-Fahrer verdient. 

 

Advertisement
Pxhere

Pxhere

Zusammen mit ihnen, in dieser "schwarzen Liste" der schlimmsten Straßenverhalten, sind die Fahrer von Range Rover, Seat, Mini und Mazda. Sie alle zeigen- in unterschiedlicher Weise -  Einstellungen, die nicht immer angemessen und respektvoll sind. In der Rangliste von Van Mosters Englisch wurden dann auch die tugendhaftesten Fahrer erwähnt, die "Engel der Straße" genannt werden.

Und hier gingen die größten Verdienste in Bezug auf Ruhe, Sicherheit, Respekt und mangelnde Unanständigkeit an die Besitzer von Volvo, Hyundai und Honda. Nicht schlecht liegen, überraschenderweise laut Van Monster, sogar die Fahrer von BMW und Mercedes.

Auch wenn man uns glauben könnte, dass ein leistungsfähigeres Auto oft einem übertriebeneren oder falschen Verhalten entspricht, muss man fest daran erinnern, dass man nicht "a priori" verallgemeinern und beurteilen kann. Egal welches Auto man fährt- man sollte  immer und in jedem Moment an die Sicherheit und den Respekt vor anderen denken. 

Advertisement