Ein Video zeigt die kuriose Szene von zwei riesigen Seelöwen, die sich an Bord eines Bootes ausruhen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Video zeigt die kuriose Szene von…
Die Geschichte von Konstanz, der deutschen Stadt, die unversehrt aus der Bombardierung hervorging, weil sie sich als Schweizerin ausgab Abschied von Massa: Der Gorilla, der seine Art

Ein Video zeigt die kuriose Szene von zwei riesigen Seelöwen, die sich an Bord eines Bootes ausruhen

Von Barbara
2.328
Advertisement

Wer das Schwimmen liebt, kennt das gut: Hin und wieder, zwischen einem Schlag und dem nächsten, verspürt er das Bedürfnis, durch die zurückgelegten Strecken zu verschnaufen, sich ein wenig auszuruhen. Und das gilt nicht nur für uns Menschen, sondern offenbar auch für Tiere.

Wahrscheinlich war dies tatsächlich die Situation, in der sich die beiden riesigen Seelöwen, Protagonisten der Episode, die wir Ihnen gleich erzählen werden, befanden. Unsterblich gemacht durch den Amerikaner Joshua Phillips.

Wie üblich ging der Mann an Bord seines Bootes, das an der Puget Strait (Puget Sound) im Staat Washington angedockt ist, um zu fischen. Seine Aufmerksamkeit wurde jedoch durch eine wirklich originelle Szene eingefangen.

Nicht weit von Joshua entfernt, hatten zwei riesige Seelöwen ein kleines Boot "geentert", genau wie er es getan hatte. Ein kleines Boot, das, wie man auf dem Video deutlich sehen kann und vom Menschen geteilt wird, keineswegs dafür ausgelegt war, das Gewicht der riesigen Wassersäuger zu tragen.

Auf der Wanderung ohne genaues Ziel beherbergte das Boot für eine unbestimmte Zeit die beiden besonderen Passagiere, die, wahrscheinlich auf der Suche nach etwas Ruhe, der Versuchung nicht widerstehen konnten, sich einen Moment der Entspannung zu gönnen. Offensichtlich ungläubig, verewigte Phillips die Szene in einem Video, das sich bald verbreitete.

 

Es wurde nicht klar, wem das Boot gehörte, noch wie lange die Seelöwen dort waren. Später teilte Phillips jedoch ein weiteres Video, in dem der arme versunkene Rumpf zu sehen ist: Er konnte offensichtlich das Gewicht der beiden Tiere nicht tragen und landete auf dem Meeresboden.

Es gibt nichts zu sagen: Phillips' Video war eine sehr lustige "Sichtung", die der Welt diese netten Tiere in einem sehr ungewöhnlichen Licht zeigte!

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.