Sie finden in der Schule eine Tasche, die vor 60 Jahren verloren ging: mit den persönlichen Gegenständen eines damaligen Schülers - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Sie finden in der Schule eine Tasche,…
Ein pensionierter Schreiner baut Diese schönen Makroaufnahmen von Wassertropfen zeigen die Natur aus einer ungewöhnlichen Perspektive

Sie finden in der Schule eine Tasche, die vor 60 Jahren verloren ging: mit den persönlichen Gegenständen eines damaligen Schülers

Von Barbara
18.148
Advertisement

Manchmal kehrt die Vergangenheit zurück, auf eine Art und Weise und in einer Form, die wir nie erwarten konnten. Stellen Sie sich vor, Sie kämen an den Orten, die Sie täglich besuchen, plötzlich mit einem jahrzehntelang verlassenen, von niemandem berührten Gegenstand in Berührung, der in all der Zeit nur darauf gewartet hat, gefunden zu werden und vielleicht zu seinem rechtmäßigen Besitzer zurückzukehren.

Wenn Sie glauben, dass das unmöglich ist, werden Sie überrascht sein, denn genau das ist an einer Schule in Ohio, North Canton Middle School, passiert. Eines Tages bemerkte eine Person in den Fluren der Schule eine rote Tasche, die zwischen einem Spind und einer Ecke der Wand auf dem Boden lag. Stellen Sie sich die Spannung vor, als man entdeckte, dass sie nicht kurz zuvor von irgendeinem Studenten verloren gegangen war, sondern schon seit über 60 Jahren da war!

via: CNN

Erst bei genauerem Hinsehen wurde klar, dass es sich nicht um ein "modernes" Accessoire handelte. Der mit Staub und Spinnweben bedeckte Gegenstand enthielt die persönlichen Gegenstände von Patti Rumfola, einem Mädchen, das zwischen den 1950er und 1960er Jahren die Schule besucht haben sollte, 1942 geboren und daher damals 15 Jahre alt war.

 

Wir können uns das Gefühl nur vorstellen, das jeder empfinden könnte, der ein solches Erbstück in seinen Händen findet. Pattis rote Handtasche katapultierte die Schule buchstäblich in eine Zeitreise zurück, in eine Zeit, die seit einer Ewigkeit vergangen zu sein scheint, in der alles, aber auch alles, anders war als heute.

 

Advertisement

Nach einigen Nachforschungen wurde festgestellt, dass die Frau 2013 im Alter von 71 Jahren starb, nachdem sie ein Leben lang als Lehrerin gearbeitet hatte. Weitere Untersuchungen konnten ihre 5 Kinder aufspüren, für die die Entdeckung der Tasche eine wirklich einzigartige und zugleich bewegende Episode war.

Dank der darin enthaltenen Gegenstände konnten sie Momente aus dem Leben ihrer Mutter berühren und mit Fragmenten des Alltagslebens in Berührung kommen, die sie wahrscheinlich nie erfahren hätten, wenn die Tasche nicht gefunden worden wäre.

Advertisement

Schminke, Fahrkarten, Dokumente, Fotos und sogar Münzen: Es war wirklich unglaublich, sich vor einem Objekt wiederzufinden, das seit etwa 60 Jahren still da gelegen hatte.

Die Geschichte dieser Handtasche, die auf der Facebook-Seite der Schule veröffentlicht wurde, hat viel Aufmerksamkeit und Interesse geweckt. Diese Entdeckung war eine echte Geschichtsstunde!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.