Dieser Kerl hat 1.400 Pflanzen in seinem Haus und verbringt täglich mehrere Stunden damit, sie zu gießen... - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieser Kerl hat 1.400 Pflanzen in seinem…
Da sie ein zerstörtes Entennest sieht, beschließt sie, das Ei zu retten, indem sie es 35 Tage lang in ihrem BH warm hält Die traurigen Bilder eines Tigers, der endlos in seinem kleinen Gehege im Pekinger Zoo kreist

Dieser Kerl hat 1.400 Pflanzen in seinem Haus und verbringt täglich mehrere Stunden damit, sie zu gießen...

Von Barbara
1.068
Advertisement

Die Pflege einer Pflanze kann ein einfaches und lustiges Hobby sein, das uns die Natur näher bringt und uns jeden Tag Neues lehrt. Wenn Sie eine Terrasse oder einen Garten haben, noch besser - wir können uns mit den speziellsten Sorten verwöhnen, vor allem, wenn wir eine gute Lage genießen. Unabhängig davon, wie sehr Sie sich für die Pflege Ihrer Pflanzen engagieren, kann es sein, dass es nicht dem Niveau dieses Mannes entspricht: Joe Bagley, ein 20-jähriger Engländer, hat etwa 1.400 Pflanzen in seinem Haus und verbringt jeden Tag Stunden und Stunden damit, sie zu gießen und zu pflegen.

Joes Haus ist nicht sehr groß, aber er beschloss, es in einen "Dschungel" zu verwandeln, weil er es liebt, morgens im Grün seiner Pflanzen aufzuwachen. Er hat sie praktisch überall aufgestellt: im Bücherregal, auf dem Fußboden, auf der Treppe, auf dem Esstisch, in seinem Schlafzimmer-Wohnzimmer und... sogar im Badezimmer!

Der junge Mann ist nicht nur ein Enthusiast, sondern arbeitet hauptberuflich in einer Gärtnerei, und um seine geliebten Pflanzen zu kaufen, scheint er bisher insgesamt 3.500 £ (etwa 4.000 Euro!) ausgegeben zu haben.

Joe hat einen echten sechsten Sinn für Pflanzen: "Ich habe einen sechsten Sinn, wenn ich erkenne, wenn eine Pflanze Wasser braucht. Ich gehe einfach an einer Pflanze vorbei und kann das sofort erkennen" - kommentierte der junge Enthusiast.

Advertisement

Obwohl die Pflanzen alle wunderschön sind und dem Haus einen Hauch von Persönlichkeit und Farbe verleihen, ist Joes Wohnung wirklich vollgestopft, und es ist schwer, überhaupt von Zimmer zu Zimmer zu gehen. Ihm ist das egal, er hat beschlossen, seiner Privatsammlung weiterhin neue hinzuzufügen. Sogar seine Großmutter, die auf der anderen Straßenseite wohnt, sagte ihm, dass seine Pflanzen "zu viele" seien. Joe ist in der Tat gezwungen, neue Pflanzen abends nach Hause zu bringen, damit er nicht von seiner Großmutter erwischt wird.

Alles begann, als seine Großmutter ihm mit 13 Jahren seine erste Pflanze schenkte. Sie wachsen und blühen zu sehen faszinierte den jungen Mann so sehr, dass sie zu seinem liebsten "Hobby" wurde.

Insbesondere liebt Joe es, jene Pflanzen wiederzubeleben, die im Laden anscheinend nicht mehr zu haben sind. Die Vorstellung, dass sich andere Geschöpfe auf ihn verlassen können, fasziniert ihn und steigert sein Verantwortungsgefühl.

Advertisement

Seine Obsession, Pflanzen zu kaufen, hat dazu geführt, dass er die Pflanzenwelt ziemlich gut kennt. Joe hat so ziemlich alles gelesen, was es über Pflanzen zu wissen gibt, und studiert weiterhin eifrig, um immer mehr zu lernen. Eines Tages hofft er, sein Traumgeschäft zu eröffnen... inzwischen teilt er alles, was er über Pflanzen weiß, auf seiner offiziellen Website mit.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.