Dieses Mädchen macht kleine Tiere aus kardierter Wolle, die so klein sind, dass sie in der Tasche ihrer Jacke aufbewahrt werden - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieses Mädchen macht kleine Tiere aus…
Diese Frau bohrte ein Loch in ihre Maske, damit sie während der Arbeitszeit Die Rostkappen-Schwanzmeise: der Vogel mit bunten Federn und einer

Dieses Mädchen macht kleine Tiere aus kardierter Wolle, die so klein sind, dass sie in der Tasche ihrer Jacke aufbewahrt werden

Von Barbara
4.407
Advertisement

Künstlerinnen und Künstler lieben es, sich in den verschiedenen kreativen Prozessen zu verlieren und experimentieren immer wieder mit neuen Techniken, die sie unterhalten und sie auf die für sie richtige Kunstform ausrichten können. Anna Romanova zum Beispiel, eine russische Künstlerin mit Sitz in St. Petersburg, hat ihren größten Ausdruck in der Verarbeitung von kardierter Wolle gefunden. Dank dieser besonderen Technik ist der Künstler in der Lage, kleine Tiere aus Stoff zu schaffen, die leicht die Tasche einer Jacke verschönern können. Füchse, Kätzchen, Hunde, Eulen und viele andere Tiere: das sind Annas Lieblingsthemen.

Sowohl die Wollpuppen aus Pappe als auch diese niedlichen kleinen Tiere sind sehr niedliche und farbenfrohe Artefakte, die sowohl Erwachsene als auch Kinder mögen. Der Detaillierungsgrad, der durch den Umgang mit diesem Material erreicht werden kann, ist wirklich beeindruckend, wenn man die technischen Schwierigkeiten bei der Arbeit mit diesem Material bedenkt.

Aber wie funktioniert die Verarbeitung von kardierter Wolle?

Zuerst einmal können Sie diese berühmte Wolle in Kurzwaren, online oder in einem Fachgeschäft kaufen. Im Handel wird sie in verschiedenen Farben in Tüten von 20 g verkauft.

Advertisement

Zusätzlich zur Wolle benötigen Sie einige kleine Werkzeuge, um das Material zu filzen: eine spezielle Nadel und eine Schaumgummimatte (Sie können sie auch auf einem Schwamm oder einer weichen Tasche falten, die die Nadelstriche beim Filzen der Wolle "dämpfen").

Für die aufwendigere Verarbeitung benötigen Sie natürlich andere Materialien. So werden beispielsweise die Augen der kardierten Wolltiere von Anna Romanova mit Perlen oder spezifischen Knöpfen gefertigt, die perfekt zum Zweck passen. Sehen sie nicht sehr süß aus, wenn man sie anschaut?

Um die kardierte Wolle zu filzen, müssen Sie von einer Unterlage ausgehen, die Ihrem Haustier als "Dummy" dient, zum Beispiel ein Styroporknäuel. Dann fügen Sie die Wolle der gewünschten Farbe hinzu und stechen sie mit der Nadel sehr schnell ein. Dies ist ein langwieriger und sich wiederholender Prozess, der Sie jedoch sehr zufrieden stellen wird.

Advertisement

Trotz der Wiederholung der Geste werden Sie die Realisierung eines kleinen Objekts aus kardierter Wolle fast schon therapeutisch finden.

Advertisement

Was für große Augen!

Advertisement

Unmöglich, der Süße dieser Kätzchen zu widerstehen.

Wenn Sie Anna Romanovas Arbeit verfolgen möchten, können Sie ihre Instagram-Seite abonnieren.

Tags: TiereKunstDesign
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.