Eine streunende Katze bringt ihr Junges in die Notaufnahme und "bittet" Ärzte und Krankenschwestern, es zu behandeln - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine streunende Katze bringt ihr Junges…
Ein Altersheim mit allen Annehmlichkeiten: die Lösung, die Grossmutter nicht ins Hospiz zu schicken und sie immer in der Nähe zu haben Diese Frau bohrte ein Loch in ihre Maske, damit sie während der Arbeitszeit

Eine streunende Katze bringt ihr Junges in die Notaufnahme und "bittet" Ärzte und Krankenschwestern, es zu behandeln

Von Barbara
1.708
Advertisement

Tiere wissen immer, wie sie uns überraschen können. Das ist nicht nur eine Redewendung, sondern eine echte Gewissheit. Man braucht sich nur umzuschauen, um zu erkennen, dass Hunde, Katzen und andere Vierbeiner oft in der Lage sind, sich so zu verhalten, dass wir denken, um uns völlig ähnlich zu sein, bräuchten sie nur das Wort.

Das dachten sich sicher auch die Mitarbeiter einer Notaufnahme in Istanbul, als eine Katzenmutter, als wäre es ein normaler Patient, der behandelt werden müsste, ihr Junges ins Krankenhaus brachte und versuchte, die Ärzte "zu überzeugen", es zu behandeln.

via: T24.com.tr

Die Episode gehört zu jenen, die in sehr kurzer Zeit von vielen Menschen geteilt werden und um die Welt gehen. Das Kätzchen, besorgt um seinen Welpen, hat ihn in ein Krankenhaus gebracht, leider menschlich und nicht tierärztlich. So betrat sie die Notaufnahme und wurde sofort von Ärzten und Sanitätern umringt, offensichtlich fasziniert von der Szene.

Das Personal, wenn auch kein spezifischer Tierarzt, schaute sich das Baby an und beruhigte gleichzeitig die Mutter mit etwas Milch und etwas Nahrung. Als sie feststellten, dass das Baby keine größeren Probleme hatte, wurden die beiden zur gründlicheren Untersuchung zu einem Tierarzt gebracht.

 

Advertisement

Obwohl es dem süßen Kätzchen glücklicherweise gut ging, sagt diese Episode viel über die Pflege und Aufmerksamkeit aus, die Streunertiere in Istanbul erhalten. In der türkischen Stadt gibt es ein großes Engagement von Bürgern und Behörden, ihr Wohlergehen sicherzustellen.

Viele Menschen widmen sich der Heilung, Ernährung, Impfung und Unterbringung. Diese Behandlung unterscheidet sich stark von der Behandlung, die streunende Hunde und Katzen in vielen anderen Teilen der Welt erfahren, wo sie leider entfernt, ausgeschlossen und gezwungen werden, unter sehr schwierigen Bedingungen zu leben.

 

image: reddit

Wer weiß also, ob diese Katzenmama nicht wirklich wahrgenommen hat, dass in einer Einrichtung, in der Menschen versorgt werden, auch ihrem Kleinen geholfen werden könnte. Natürlich wird uns niemand jemals die Gewissheit geben, auch wenn es schön zu denken ist, dass dies der Fall ist.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.