Während einer Sonnenfinsternis gelingt es einem Fotografen, die "perfekte Aufnahme" einzufangen, die einen zum Träumen bringt - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Während einer Sonnenfinsternis gelingt…
14 Fotos von

Während einer Sonnenfinsternis gelingt es einem Fotografen, die "perfekte Aufnahme" einzufangen, die einen zum Träumen bringt

Von Barbara
3.020
Advertisement

Den "perfekten Schuss" nach Hause zu bringen, ist der Traum und das Ziel eines jeden Fotografen. Sowohl diejenigen, die Linsen, Licht und Bilder als Hobby genießen, als auch diejenigen, die dies als Beruf ausüben, werden darin übereinstimmen, dass das Fotografieren ein Vergnügen und eine Befriedigung ist, die nur wenige andere Dinge geben können.

Der Wert einer schönen Aufnahme ist unschätzbar, und es ist nicht nur ein Foto, das durch die Anwendung einer raffinierten Technik entsteht: Hinter einer schönen Aufnahme steht oft auch die Fähigkeit - und das Glück - des Fotografen, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Das ist keine Kleinigkeit, und eine solche Eigenschaft sollte die Fähigkeiten sicherlich nicht "schmälern". Joshua Cripps, ein talentierter Berufsfotograf aus Los Angeles, der im Dezember 2019 einen wunderbar denkwürdigen Moment festhielt, weiß das sehr gut.

Während einer Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate erfuhr Cripps, dass in wenigen Tagen eine totale Sonnenfinsternis stattfinden würde, genau in dem Gebiet, in dem er stand. Die Gelegenheit, sie zu verewigen, war zu gut für Josua, der in der Tat beschloss, seinen Aufenthalt um einige Tage zu verlängern, damit er Zeuge des majestätischen Naturschauspiels werden konnte.

Begierig darauf, einen Schnappschuss zu machen, der den Ort und das Phänomen am besten darstellen würde, hatte Cripps die Intuition für sein Foto: Er hätte sich auf der Spitze einer Sanddüne und an der Seite eines Dromedars verewigt, einem typischen Tier der lokalen Fauna. Von diesem Moment an begannen die Vorbereitungen, die für den Fotografen von grundlegender Bedeutung sind, um in dem durch die Sonnenfinsternis geschaffenen "Nacht"-Szenario bestmöglich erscheinen zu können.

 

Als der lang erwartete Moment kam, waren die von Joshua aufgenommenen Fotos zahlreich, über 100. Einige von ihnen, genau die, die wir Ihnen hier zeigen, waren besonders faszinierend. Dem Fotografen gelang es nicht nur, die Sonnenfinsternis einzufangen, sondern er hielt mit seinen Aufnahmen buchstäblich das tiefste Wesen des Ortes fest, an dem er sich befand, in einer, gelinde gesagt, großartigen Situation, in der die Sonne fast vollständig im Hintergrund verdeckt war und er in der Nähe des Dromedars ein langes Gewand trug.

 

Advertisement

Kurzum: echte Postkartenbilder, die aus einer fernen, magischen Welt zu kommen scheinen und zweifellos zum Träumen verleiten. Herzlichen Glückwunsch an diesen großartigen Fotografen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.