Das Experiment dieser Lehrerin zeigt deutlich, was es bedeutet, sich nicht die Hände zu waschen und dann das Brot anzufassen - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Das Experiment dieser Lehrerin zeigt…
20 lustige Bilder von Hunden, deren Besitzer ihr Leben

Das Experiment dieser Lehrerin zeigt deutlich, was es bedeutet, sich nicht die Hände zu waschen und dann das Brot anzufassen

Von Barbara
2.718
Advertisement

Wenn eine Geste mehr als tausend Worte sagt. Um die Kleinen zu lehren, einfache und richtige Maßnahmen zum Schutz ihrer eigenen Gesundheit und der Gesundheit anderer in die Praxis umzusetzen, ist oft nur sehr wenig nötig. Dies ist der Lehrerin Jaralee Annice Metcalf, einer Lehrerin an einer Grundschule in Idaho Falls, USA, bekannt, die mit dem Beginn der Wintersaison immer krank war, wegen der Viren und Bakterien, die sich im Klassenzimmer vermehrten, und wegen schlechter Handhygiene.

via: Metro UK

Da sie es leid war, ständig krank zu sein, hatte Jaralee eine brillante Idee: Um zu erklären, wie Bakterien sich ausbreiten und warum es wichtig ist, sich die Hände gut und oft zu waschen, entwickelte Jaralee mit ihren Schülern eine einfache Unterrichtsaktivität: Sie bat mehrere Kinder mit unterschiedlichem Grad an Handhygiene, 5 Stücke Weißbrot, die vom selben Laib genommen worden waren, alle zur gleichen Zeit anzufassen. Dann packten sie das Brot in einzelne Plastiktüten, um zu sehen, was im Laufe eines Monats passieren würde.

 

 

Das erste Stück wurde an allen Laptops der Klasse gerieben, das zweite wurde nicht berührt, es wurde sofort in die Plastiktüte gelegt und mit der Aufschrift "Frisch und unversehrt" versehen. Das dritte Stück Brot wurde von der ganzen Klasse mit ungewaschenen Händen angefasst. Für das vierte Stück wusch sich die ganze Klasse die Hände mit Seife und warmem Wasser und berührte erneut die Scheibe. Und für das Stückchen Brot Nummer 5 reinigten sich die kleinen Schülerinnen und Schüler die Hände mit Handdesinfektionsmittel und berührten es dann.

Was sie nach ein paar Monaten entdeckten, war schockierend...

 

Advertisement

Nach einem Monat war die Brotscheibe, die auf den Oberflächen der Laptops der Klasse gerieben worden war, fast vollständig schwarz geworden, während die Nummer 4 fast unberührt geblieben war, die von allen berührt worden war, nachdem die Kinder ihre Hände mit heißem Wasser und Seife gewaschen hatten...

Schließlich zeigte die dritte Scheibe, die mit den noch nicht gewaschenen Händen berührt wurde, nach einem Monat einige große und farbige Schimmelpilze, während die fünfte und letzte Scheibe, die mit den mit einer alkoholischen Lösung desinfizierten Händen berührt wurde, einige Bakterien auf ihrer Oberfläche zeigte. Dies bedeutete, dass das Händedesinfektionsmittel auf keinen Fall ein gutes Händewaschen mit heißem Wasser und Seife ersetzen kann!

 

 

Am Ende teilte Jaralee die Ergebnisse des Projekts auf Facebook, um die Eltern dazu anzuhalten, ihren Kindern beizubringen, sich die Hände gut zu waschen, und dieses einfache Projekt verbreitete sich sofort in Hunderten von anderen Schulen und Familien, mit großem Erfolg! Ein Experiment, das bessere Auswirkungen auf junge Grundschulkinder in Idaho hatte als tausend Worte in einem Buch...

 

Advertisement

Nun, wir sind absolut sicher, dass diese Kinder, nachdem sie diese Weißbrotscheiben berührt und die Auswirkungen von Keimen und Bakterien mit eigenen Augen gesehen haben, nicht zweimal darüber nachdenken werden, ihre Hände gründlich mit Seife zu waschen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.