Diese faszinierende Skulptur ist eins mit der Natur und verändert ihr Aussehen je nach den Jahreszeiten - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Diese faszinierende Skulptur ist eins…
18 Fotos, die man zweimal ansehen muss, um sie zu würdigen 14 Fotos, die die Auswirkungen von heißem Wetter auf Dinge, Tiere und Menschen am besten zeigen

Diese faszinierende Skulptur ist eins mit der Natur und verändert ihr Aussehen je nach den Jahreszeiten

Von Barbara
2.063
Advertisement

Der Zyklus der Jahreszeiten spiegelt genau den unendlichen Kreislauf des Lebens und der Natur wider. Von den toten und kalten Herbst- und Wintermonaten über die Wiedergeburt des Lebens im Frühling bis hin zur Explosion der Vitalität in der großen Hitze des Sommers. Aber dann beginnt alles wieder von vorne. Tod, Wiedergeburt und noch einmal, in einem endlosen Kreis, der nie endet und nie zu Ende geht. In einem historischen Park in Cornwall gibt es eine unübersehbare skulpturale Installation, die den Kreislauf des Lebens feiert.

Diese faszinierende Skulptur befindet sich im Park von Heligan, im Südwesten Englands, und wurde von dem lokalen Künstlerehepaar Pete und Sue Hill geschaffen. Der Name der Skulptur lautet "The Mud Day", sie ist völlig organisch und passt sich perfekt an den Wechsel der Jahreszeiten an. Tatsächlich verändert die Skulptur die Farbe und Form ihres Körpers je nach den vergehenden Monaten, mit allen Merkmalen der Jahreszeit selbst. Schauen Sie sich diese Bilder an und entdecken Sie, wie dieses Kunstwerk je nach der Periode, in der es besichtigt werden kann, seine "Haut" verändert:

Hier ist der Mud Day im Frühling, mit einer grünen Krone auf dem Kopf

Advertisement

Die Farbe Grün, die ihn auch während der heißen Sommersaison charakterisiert....

Aber vielleicht setzt sie das Maximum ihrer außerordentlichen "Anpassungsfähigkeit" im Winter frei: Schauen Sie sich die Schneedecke an, die sie umhüllt!

Der Charme dieser Skulptur, die an eine Waldnymphe erinnert, bleibt auch im tristen Herbst erhalten

Diese von Pete und Sue Hill geschaffene Waldnymphe befindet sich derzeit im Heligan-Park aus dem 18. Jahrhundert in Cornwall. Ein Ort, den man mindestens einmal im Leben besuchen sollte!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.