14 Dinge und Gegenstände, die vom unerbittlichen Lauf der Zeit nicht verschont geblieben sind - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
14 Dinge und Gegenstände, die vom unerbittlichen…
Ein Klempner postete Fotos der absurdesten Hauskatastrophen, deren Zeuge er wurde Diese verstörenden Aufnahmen zeigen, dass die Natur es versteht, uns klein und hilflos zu machen

14 Dinge und Gegenstände, die vom unerbittlichen Lauf der Zeit nicht verschont geblieben sind

Von Barbara
19.546
Advertisement

Die Zeit vergeht unaufhaltsam, die Jahre werden immer wichtiger, und das Leben vergeht, ohne dass wir es merken. Das passiert sehr oft in uns, wenn wir mit Erstaunen und Melancholie feststellen, dass die Tage, Monate und Jahre wie im Fluge vergangen sind. Aber es gibt auch Dinge, die unaufhaltsam "Opfer" der Zeit werden, die vor und in ihnen vergeht. Dort wird der Ablauf der Stunden nur durch unsere Arbeit oder unseren Willen beeinflusst, und wenn wir uns dessen bewusst werden, werden wir erstaunt sein.

Die beiden Teddybären sind 18 Jahre alt: nur einer ist gut erhalten geblieben!

Die Menge an Flugblättern, die im Laufe der Jahre an diesem Mast aufgehängt wurden, hat eine innere Kluft geschaffen!

image: Imgur
Advertisement

Die Form und Farbe einer Säule, an der 4 Jahrzehnte lang Flugblätter angeklebt wurden!

Ja, sogar auf der Tischtennisplatte vergeht die Zeit unaufhaltsam!

Schauen Sie sich den Rost an, der sich seit 15 langen Jahren in diesem Rohr ablagert!

Advertisement

Wie viele Menschen haben auf dieser Toilette "gesessen"?

Der Bronzefuß der Statue des heiligen Petrus im Vatikan, verzehrt von den "Küssen" der Gläubigen!

Advertisement

Nach vielen Jahren ist dieser Schlüssel ganz schön abgeschliffen!

image: slay86/Reddit

Der mittlere Stuhl wird selten benutzt, oder?

Advertisement

Willkommen...

image: Imgur

Ein 12 Jahre alter IPod neben einem nagelneuen!

Die Zeit erodiert sogar das älteste Gestein

Ein komplett erneuertes Zippo von 1995!

Mein vertrauter Barbier hat immer allein gearbeitet ... und das sieht man auch dem Boden an!

Wenn die Zeit uns zu schnell verfliegt, dann war für diese Dinge und Gegenstände der Pfeil der unerbittlich vergehenden Minuten wirklich unerbittlich!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.