Er kürzt sein Gehalt um 90 %, um das Gehalt seiner Mitarbeiter zu erhöhen: Die Produktivität des Unternehmens hat sich verdreifacht - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Er kürzt sein Gehalt um 90 %, um das…
Ein Team von Wissenschaftlern hat eine lichtempfindliche Verbindung entwickelt, die Salzwasser in Trinkwasser umwandelt... Ein weißes Kätzchen färbt sich ganz gelb, nachdem Frauchen eine Infektion mit einem Kurkuma-Peeling geheilt hat

Er kürzt sein Gehalt um 90 %, um das Gehalt seiner Mitarbeiter zu erhöhen: Die Produktivität des Unternehmens hat sich verdreifacht

Von Barbara
844
Advertisement

Nicht alle Arbeitsplätze bieten wenig Zufriedenheit, es gibt immer noch Geschichten von Chefs und Büroleitern, die alles tun würden, um die Qualität der Arbeit ihrer Mitarbeiter zu verbessern und dafür zu sorgen, dass die Arbeitsmenge ohne unzumutbare Anforderungen erhöht wird. Dan Price, der junge CEO von Seattle Gravity Payments, weiß das sehr gut und hat sein persönliches Gehalt gekürzt, um das Gehalt seiner Mitarbeiter zu erhöhen.

via: BBC

Dan Price, CEO des Finanzdienstleistungsunternehmens Gravity Payments, hat beschlossen, 1 Million Dollar aus seinem Gehalt zu nehmen, es um 90% zu kürzen und diesen Betrag auf ein Gehalt von 70.000 Dollar für jeden seiner Mitarbeiter aufzuteilen. Dadurch hat sich nicht nur die Lebens- und Arbeitsqualität für diejenigen, die bei Gravity Payments arbeiten, verbessert, sondern das gesamte Geschäft hat sich "verdreifacht".

 

In einem Tweet sagte Dan Price: "Seit meine Firma 2015 mit einem Mindestlohn von 70.000 Dollar begann, hat sich unser Geschäft verdreifacht, die Zahl der Hausbesitzer ist um das Zehnfache gestiegen * 401.000 Dollar an Beiträgen haben sich verdoppelt, 70% der Mitarbeiter haben ihre Schulden bezahlt, die Zahl der Mitarbeiter mit Kindern ist um das Zehnfache gestiegen, die Fluktuation ist um die Hälfte zurückgegangen, 76% der Mitarbeiter sind motiviert, etwa doppelt so viel wie im Landesdurchschnitt".

Obwohl ihm viele vorwarfen, eine auf den Kapitalismus ausgerichtete Finanzwirtschaft zu fördern, antwortete Dan: "Viele Leute sagen, dies fördere den Kapitalismus und die Arbeit auf dem freien Markt. Ich glaube, es ist das Gegenteil, die Leute verweisen auf uns als Innovation. Ich steche aus einem Grund hervor: Kaum jemand ist meinem Beispiel gefolgt: Sich auf wohlwollende CEOs zu verlassen, ist ein Rezept für die Ausbeutung von Arbeitnehmern".

 

Advertisement

In einem Interview mit der BBC landete Dan Price einen Schlag und stürzte sich auf das, was er für die wahren Auswirkungen des Kapitalismus hält: "Menschen verhungern oder werden gefeuert oder ausgebeutet, damit jemand ein Penthouse auf einem New Yorker Turm mit goldenen Stühlen und Möbeln haben kann."

Ein Experiment, das in den USA immer noch sehr kontrovers diskutiert wird, das aber derzeit die Arbeitsqualität so vieler Mitarbeiter deutlich verbessert!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.