Eine Löwin in einem Zoo begann, eine Mähne wie die männlichen Exemplare zu entwickeln - im Alter von 18 Jahren - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine Löwin in einem Zoo begann, eine…
10 übliche Verhaltensweisen unserer Hunde, die eine präzise wissenschaftliche Motivation haben 19 der absurdesten und lustigsten Bilder, die von Google Street View aufgenommen wurden

Eine Löwin in einem Zoo begann, eine Mähne wie die männlichen Exemplare zu entwickeln - im Alter von 18 Jahren

Von Barbara
870
Advertisement

Man muss kein Experte sein, um zu wissen, dass Löwinnen sich von Löwen durch ihre Mähne unterscheiden: Nur letztere sehen tatsächlich vom ersten Lebensjahr an eine dicke Mähne um ihr Gesicht wachsen.

Im Zoo von Oklahoma City ereignete sich jedoch eine sehr merkwürdige und ungewöhnliche Tatsache: Eine Löwin begann, eine Mähne zu entwickeln, genau wie ein männliches Exemplar, aber was noch ungewöhnlicher macht, ist, dass die Löwin erst im Alter von 18 Jahren begann, eine Mähne zu zeigen.

image: pikrepo

Mitarbeiter des Oklahoma City Zoo haben eine Veränderung im Aussehen von Bridget, der historischen Löwin, die 18 Jahre lang im Zoo gelebt hatte, bemerkt. Bridget war schon immer eine Standardlöwin, mit Gewicht, Größe und Verhaltensweisen, die typisch für weibliche Löwenexemplare sind, aber seit einiger Zeit hatte sie begonnen, eine Mini-Mähne um ihr Gesicht herum zu entwickeln.

Eine ähnliche Episode wurde bei der Löwenpopulation im Okavango-Delta, einem in Botswana fließenden Fluss, beobachtet: Hier haben mindestens 5 Löwinnen eine Mähne wie Bridget entwickelt und gleichzeitig typische Verhaltensweisen des männlichen Löwen gezeigt, wie z.B. Brüllen oder Markieren des Territoriums.

Eine so hohe Inzidenz dieser Veränderung des körperlichen Erscheinungsbildes deutet auf die Beteiligung eines genetischen Faktors hin, aber dies ist nicht der Fall bei Bridget, die im Alter von 18 Jahren mit der Entwicklung der Mähne begann!

 

OKC Zoo veterinary caretakers are working to solve a very curious case; Bridget, the Zoo’s 18-year-old African lioness,...

Pubblicato da Oklahoma City Zoo and Botanical Garden su Lunedì 19 febbraio 2018

Im Alter von 18 Jahren gilt ein Löwe in Gefangenschaft als alt, so dass die Mähne nicht auf einen genetischen Faktor zurückzuführen sein kann.

Nach einem Vergleich von Bridget's Blutproben mit denen ihrer Schwester, die nie eine Mähne zeigte, stellten die Ärzte fest, dass ihr Testosteronspiegel im Blut nichts Ungewöhnliches aufwies. Wie sie vermuteten, wurde festgestellt, dass Bridget einen gutartigen Tumor an ihren Nebennieren hatte, die an der Regulation der Hormonsekretion beteiligt waren, ihr aber außer zu vielen Haaren im Gesicht keine Schmerzen oder Beschwerden bereiteten.

Doch kurz nachdem das Interesse der nationalen Medien an Bridget und ihrer neuen Mähne deutlich wurde, begann die Löwin an einer Herzkrankheit zu leiden, was höchstwahrscheinlich auf ihr fortgeschrittenes Alter zurückzuführen ist. Tatsächlich sind Herzprobleme bei älteren Exemplaren sehr häufig.

Bridget verließ den Zoo im Alter von 18 Jahren für immer, und für viele wird sie die Löwin bleiben, die die Mähne entwickelt hat.

Tags: TiereLöwen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.