Die prophetische Kraft der Simpsons: Im Jahr 2000 wurde Lisa als Kamala Harris verkleidet US-Präsidentin - Curioctopus.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die prophetische Kraft der Simpsons:…
21 geniale und kreative Anzeigen, die es wirklich verstehen, die Aufmerksamkeit des Betrachters zu wecken Die Mama kocht Hackfleischsoße, die vegane Tochter bedroht sie und der Fall landet vor Gericht

Die prophetische Kraft der Simpsons: Im Jahr 2000 wurde Lisa als Kamala Harris verkleidet US-Präsidentin

Von Barbara
1.149
Advertisement

Die Bilder der Vereidigung von Joe Biden, der am 20. Januar 2020 der 46. Präsident der Vereinigten Staaten wird, sind um die Welt gegangen. Die Zeremonie wurde mit Spannung erwartet und bleibt in Erinnerung, nicht nur wegen des historischen Moments, in dem sie stattfand, sondern auch, weil zum ersten Mal in der Geschichte der USA eine Frau, Kamala Harris, als Vizepräsidentin neben Biden vereidigt wurde.

Ein epochales Ereignis, das, wie andere in der jüngeren Geschichte der Nation jenseits des Ozeans, buchstäblich von der berühmten Zeichentrickserie "Die Simpsons" vorhergesagt worden zu sein scheint. Das ist richtig: In einer Episode aus dem jetzt weit entfernten Jahr 2000 kleidete sich Lisa Simpson als erste weibliche Präsidentin der Staaten und trug einen lila Anzug und eine Halskette, die dem Outfit sehr ähnlich war, das Kamala Harris für den Tag der Amtseinführung von Biden gewählt hatte. Eine Parallele, die nicht unbemerkt geblieben ist und auf die viele Leute nicht lange gezögert haben, hinzuweisen.

via: Daily Mail

Fans der Simpsons - und nicht nur sie - sind davon überzeugt, dass Kamalas Schicksal bereits von der prophetischen Zeichentrickserie beschrieben wurde, was bei dieser Art der Externalisierung gar nicht so neu ist. Einer von allen, und vielleicht der unglaublichste: die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten.

In der gleichen Episode aus dem Jahr 2000, in der Lisa im Weißen Haus ankommt, war ihr Vorgänger der Tycoon selbst, der praktisch in einer Zeit an die Macht kam, in der er nicht im Verdacht stand, in die Politik zu gehen. Also alles - oder fast - so, wie es die von Matt Groening geschaffene Serie vorhersagt. Kamala Harris spielt zwar die Rolle der Vizepräsidentin und nicht die der Präsidentin wie Lisa, aber die Parallelen - vor allem bei der Kleiderwahl! - sind ziemlich offensichtlich, müssen wir zugeben.

In diesem Sinne brauchte es nicht viel, um das Web zu diesem Thema in Gang zu setzen. Viele haben auf die Ähnlichkeiten hingewiesen und sind sogar so weit gegangen zu spekulieren, dass Kamala selbst von Lisa inspiriert wurde. Was auch immer die Wahrheit ist, es gibt keinen Zweifel daran, dass die Simpsons es schon immer verstanden haben, die Menschen zum Lachen zu bringen und gleichzeitig die heutige amerikanische Gesellschaft zu reflektieren. Wir müssen nur abwarten und sehen, welche anderen "Prophezeiungen" sie der Welt geben werden!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.