Ehepaar baut einen Schulbus in ein komfortables Minihaus um, um darin mit ihren Kindern und ihrem Hund zu leben - Curioctopus.de
x
Ehepaar baut einen Schulbus in ein komfortables…
Sie fragen sich, warum Frauen länger leben als Männer? Diese 24 Fotos können das beantworten 15 Beispiele, wo Menschen interessante Entdeckungen gemacht haben, indem sie in gewöhnliche Dinge hineingeschaut haben

Ehepaar baut einen Schulbus in ein komfortables Minihaus um, um darin mit ihren Kindern und ihrem Hund zu leben

22 März 2021 • Von Barbara
1.234
Advertisement

Es ist nicht das erste Mal, dass wir Ihnen die Geschichten von Menschen erzählen, die sich dazu entschließen, ihr Leben grundlegend zu ändern, indem sie bei ihrem Wohnort anfangen. In der Tat ist es nicht unbedingt wahr, dass man nur in einem traditionellen Haus aus Mauern und Ziegeln und mit allen Räumen an der richtigen Stelle glücklich sein kann.

Das zeigen die Geschichten vieler Menschen, die sich für originelle und ungewöhnliche Alternativen entscheiden, so wie die beiden Frauen, von denen wir Ihnen gleich erzählen werden. Container, winzige, transportable Häuser und sogar... Schulbusse. Wer sagt, dass man an solchen Orten nicht leben kann? Sarah und Melanie wissen ein Lied davon zu singen, denn sie haben einen alten Schulbus gekauft und ihn in ein wunderschönes Minihaus für sich, ihre Kinder und ihren Hund verwandelt. Eine Umgebung, die es wirklich verdient, näher entdeckt zu werden!


Es spielt keine Rolle, dass es ein Bus ist und statt Fundamenten Räder hat - die Gemütlichkeit einer Wohnumgebung ist ein einzigartiges und subjektives Konzept. Das wissen Sarah Storey und Melanie Tumlin nur zu gut. Deshalb dachten sie sich 2019, dass ein klassischer gelber Schulbus ihr Nest werden könnte.

Der Weg zur Transformation war allerdings ein sehr langer. Es ist sicherlich kein Spaziergang, darüber nachzudenken, einen Raum, der auf eine bestimmte Weise geboren wurde, in ein Haus mit allem Komfort umzuwandeln. Die beiden Mütter beschlossen, sich zu engagieren, und es gelang ihnen mit eigenen Händen sehr gut.

 

Advertisement

"Als wir es kauften, gab es nur das Skelett", sagt Melanie, "wir haben jeden Quadratzentimeter des Raums so gestaltet, dass alles hineinpasst, was wir brauchen.

 

Nach den Fotos zu urteilen, sieht es so aus, als ob sie sich wirklich durchgesetzt haben. Eine geräumige Küche, gut ausgestattete und komfortable Schlafbereiche, Regale, Möbel, Stauraum, Vorratskammern und ein Bad - in diesem Minihaus auf Rädern fehlt es wirklich an nichts.

 

Sarah, Melanie und ihre Kinder Baylor und Hayes, zusammen mit ihrem Hund Lump, könnten nicht glücklicher sein, an Bord des Fahrzeugs zu leben. Schauen Sie es sich gut an - macht es nicht Lust, an Bord zu gehen, es zu erleben und Zeit darin zu verbringen?

Advertisement

Jeder Winkel dieses ganz besonderen Bus-Minihauses ist funktional gestaltet. Der Fahrersitz zum Beispiel dient auch als Büro, mit speziellen Räumen und Lösungen, um die Sie jeder auf kleine Räume spezialisierte Innenarchitekt beneiden würde.

 

Der Bus dieses Paares bietet auf rund 22 Quadratmetern wirklich alles und lässt seine Bewohner im Inneren Platz für alles finden.

Advertisement

Sicher: Es ist nicht einfach, auf so engem Raum zu arbeiten und Kinder zu erziehen, aber die beiden Mütter versuchen es mit aller Kraft, teilen sich Zeit und Raum und haben offensichtlich viele Momente, die sie außerhalb des Busses verbringen.

Da die beiden Frauen auch gerne kochen, wollten sie eine Küche schaffen, die zu 100 % komplett und funktional ist, komplett mit Toaster und Fritteuse. "Wenn wir das Essen zubereiten, ist es wirklich wichtig, die Kinder mit einzubeziehen", sagt Melanie.

 

 

 

Advertisement

Jeder im Hausbus hat seinen eigenen definierten Raum, und jeder kann das tun, was er tun muss, ohne zu viele Opfer zu bringen.

"Alles und jeden zur Hand zu haben, ist wunderschön, es ist unbezahlbar", fuhr die Frau fort, "wir sind in einer kleinen Umgebung, in der wir uns alle gegenseitig unterstützen. Die Verbundenheit hilft uns."

 

Diese Familie scheint tatsächlich sehr glücklich in ihrem originellen, alternativen Haus auf Rädern zu sein. Was meinen Sie dazu? Würden Sie jemals eine solche Lebensentscheidung treffen?

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.