15 geniale Menschen, die gescheiterte, aber urkomische Sicherheitssysteme entworfen haben - Curioctopus.de
x
15 geniale Menschen, die gescheiterte,…
20 eklatante Fehlleistungen von Menschen, die ernsthaft über einen Berufswechsel nachdenken sollten 15 Fotos von Erfindungen, die einfach, aber so genial sind, dass sie überall entwickelt werden sollten

15 geniale Menschen, die gescheiterte, aber urkomische Sicherheitssysteme entworfen haben

30 März 2021 • Von Barbara
2.372
Advertisement

Vorsicht ist eine Tugend und Sicherheit geht vor: Das Schlimmste zu denken ist nicht immer schlecht, vor allem, wenn man dadurch mögliche Unannehmlichkeiten vermeiden kann. Deshalb greifen wir - zum Schutz unserer Autos, unserer Fahrräder, unserer Häuser, unserer Gegenstände - oft lieber zu Sicherheitssystemen, die uns ein Gefühl der Sicherheit vermitteln. Was passiert aber, wenn die Kreativität die Funktionalität und Nützlichkeit dieser Systeme völlig behindert? Einige Leute haben versucht, Lösungen zu finden, und sind dabei kläglich gescheitert: Vorhängeschlösser, die mit Stift und Papier entworfen wurden, völlig unbrauchbare Tore, Fahrräder, die auf nicht sehr diskrete Weise und in jedermanns Reichweite abgestellt wurden, Autos, die mit Ketten oder Riegeln verschlossen wurden. Angesichts dieser sicherlich genialen, aber leider erfolglosen Lösungen kann man nur lachen. Am Ende ist es wichtig, aus den Fehlern anderer zu lernen.

1. Verschließen Sie die Tür mit einem Paket.

2. Das sieht nicht sehr sicher aus.

Advertisement

3. Gibt es keine Einbruchmeldeanlage?

Nicht jeder hat die Einbruchmeldeanlage im Auto installiert. In diesen Fällen müssen Sie sich mit dem begnügen, was Sie zu Hause haben: ein Vorhängeschloss oder eine Kette reichen vielleicht aus?

 

4. Der Sicherheitscode in Reichweite für jedermann.

image: imgur

Was nützt ein Sicherheitscode, wenn er für jeden zugänglich ist?

5. Ein ungewöhnliches Schloss für die Schließfächer.

Advertisement

6. Ein Meisterwerk der Sicherheit.

Wenigstens hat es diese Person versucht.

7. Ein Tor, das kaum einen Zweck erfüllt.

Advertisement

8. Sind wir sicher, dass es wirklich dient?

image: imgur

Wird dieses Do-it-yourself-Sicherheitssystem in der Lage sein, Menschen mit schlechten Absichten fernzuhalten?

9. Unerreichbare Garage.

image: lejins/imgur
Advertisement

19. Man kann nie zu vorsichtig sein

Diese Schlösser sind eine echte Abschreckung.

11. Schön und nutzlos.

Was nützt ein Tor, wenn die Wohnung nicht durch einen Zaun oder eine Mauer geschützt ist?

12. Damit Sie die Schlüssel für das Vorhängeschloss nicht verlieren.

Das Mädchen hatte Angst, die Schlüssel für das Vorhängeschloss zu verlieren, also beschloss sie, sie in das Objekt selbst zu stecken: ein Sicherheitssystem, das das Vorhängeschloss unbrauchbar machte.

 

13. Eine unkluge Lösung.

Das Abstellen des Fahrrads mit effektiven Sicherheitssystemen ist eine Kunst, die es zu perfektionieren gilt: Diese dünne Kette, die an dem kleinen Pfosten befestigt ist, stellt ein völlig nutzloses System dar.

14. Sind wir sicher, dass es stabil ist?

15. Für jemanden ist das Fahrrad jetzt sicher.

Wir lassen uns oft von der Euphorie des Augenblicks und der Freude, eine mögliche Lösung gefunden zu haben, überwältigen. Hoffen wir, dass die Autoren dieser aufwändigen Ingenieurleistungen ihre Fehleinschätzungen rechtzeitig erkannt haben.

Tags: WitzigFailAbsurd
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.