Im Jahr 1952 sagte ein Wissenschaftler voraus, dass der Anführer des Mars "Elon" heißen würde. - Curioctopus.de
x
Im Jahr 1952 sagte ein Wissenschaftler…
Ein Team von Wissenschaftlern schafft einen Beton, der sich selbst repariert: Er ist 4-mal stärker als normal

Im Jahr 1952 sagte ein Wissenschaftler voraus, dass der Anführer des Mars "Elon" heißen würde.

25 Juni 2021 • Von Barbara
859
Advertisement

Es gibt Menschen, denen es in der Vergangenheit gelungen ist, die Zukunft mit äußerster Präzision vorherzusagen: Sie gaben Hinweise auf Ereignisse und historische Tatsachen, die tatsächlich eingetreten sind. Nur wenige Menschen geben Prophezeiungen besonderes Gewicht, aber was passiert, wenn sie wahr werden? Diejenigen, die an die Prädestination glauben, sind fest davon überzeugt, dass die Geschichte eines jeden von uns bereits geschrieben und vorbestimmt ist. In seiner wissenschaftlichen Arbeit "Projekt Mars" aus dem Jahr 1952 schrieb Wernher von Braun - ein prominenter Ingenieur und Wissenschaftler in Deutschland - eine Art Prophezeiung.

Von Braun - zunächst Luft- und Raumfahrtingenieur für Hitler, dann für die US-Regierung tätig - war eine prominente Figur bei der Entwicklung der Raketentechnologie in Nazi-Deutschland. Nach dem Krieg zog er mit anderen deutschen Wissenschaftlern, Ingenieuren und Technikern heimlich in die Vereinigten Staaten. In seinem Buch beschreibt er dem Leser auf fiktive Weise, wie die erste Reise zum Mars während des Kalten Krieges aussehen könnte. In dem Buch gibt es jedoch eine Passage, die - Jahre später - ins Auge sticht: "eine Marsregierung aus zehn Männern, mit einem für fünf Jahre durch allgemeine Wahlen gewählten Mann namens Elon an der Spitze." Er fügte hinzu, dass dieser Mann ein selbsternannter "Imperator des Mars" sein würde.

 

 

Der Bezug schien allen klar zu sein: Elon Musk ist CEO und Gründer von Space X (Space Exploration Technologies Corporation), einem US-amerikanischen Raumfahrtunternehmen, das 2002 mit dem Ziel gegründet wurde, Technologien zu schaffen, die die Kosten für den Zugang zum Weltraum senken und die Besiedlung des Mars ermöglichen. Elon sagte, dass im Jahr 2024 Menschen einen Fuß auf den Mars setzen werden, überzeugt davon, dass die Besiedlung des Weltraums die Zukunft der Menschheit ist. Was Musk wahrscheinlich noch nicht wusste, ist, dass sein Schicksal bereits geschrieben war. Auf seinem Twitter-Account hat er seinen Status vorübergehend auf "Imperator of Mars" aktualisiert.

 

 

Advertisement

Eine Prophezeiung oder ein Zufall? Viele argumentieren letzteres, da von Braun nicht sagt, dass "Elon" der Vorname des zukünftigen Imperators ist, sondern dass Elon der Name ist, der dem politischen Amt dieses Mannes auf dem Mars gegeben wurde. Glauben Sie an Prophezeiungen und dass unsere Zukunft bereits geschrieben wurde?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.