19 historische Fotos zeigen Ihnen, wie sehr sich die Welt verändert hat - und wie viel gleich geblieben ist - Curioctopus.de
x
19 historische Fotos zeigen Ihnen, wie…
Gewinnt 122 Millionen Euro im Lotto, macht aber weiter seinen Job, ohne dafür bezahlt zu werden Friseurin verlangt über 1600 € für Schnitt und Farbe: Es regnete Kritik im Netz

19 historische Fotos zeigen Ihnen, wie sehr sich die Welt verändert hat - und wie viel gleich geblieben ist

02 Juli 2021 • Von Barbara
2.231
Advertisement

Alles muss sich ändern, damit alles beim Alten bleibt. Haben Sie diesen Ausdruck schon einmal gehört? Es ist eine etwas paradoxe - und pessimistische - Aussage, dass selbst im größten Wandel einige Dinge intakt, unverändert bleiben. Es ist ein bisschen wie das, was man über den Lauf der Geschichte sagen könnte: Sicher, Konflikte, wissenschaftlicher und technologischer Fortschritt, Moden, Sitten und Gewohnheiten haben die Welt, in der wir leben, im Vergleich zu noch vor hundert Jahren stark verändert. Und doch können einige Bücher, Gemälde und Fotografien, die Jahrhunderte alt sind, für uns so relevant erscheinen. Warum? Vielleicht, weil, genau wie der Ausdruck, mit dem wir begonnen haben, obwohl sich vieles ändern mag, es immer Konstanten in der menschlichen Erfahrung geben wird, im Guten wie im Schlechten.

In diesem Artikel wollen wir Ihnen eine Zeitreise anbieten, wenn auch virtuell, indem wir in historischen Perioden hin- und herspringen: in einigen Fotos werden Sie klare und offensichtliche Unterschiede zu dem Leben sehen, wie Sie es jetzt kennen, aber in anderen werden Sie die Gegenwart wieder zu erleben scheinen. Alles muss sich ändern, damit alles beim Alten bleibt.

1973. Ein südkoreanischer Polizist misst die Länge des Rocks einer Frau, da es verboten ist, Mini-Röcke zu tragen und für Männer lange Haare zu haben.

1985. Stapel von Tellern, die zur gesunkenen Titanic gehören.

Advertisement

Die Babygesichter der Führer der Länder, die im Zweiten Weltkrieg eine wichtige Rolle spielten.

In diesem Alter wusste noch niemand, welches Schicksal diese Kinder ereilen würde.

1910. Ein sehr junger Stalin, der in einem Gefängnis in Aserbaidschan festgehalten wird, auf einem perfekt nachkolorierten Foto.

1914/1915. Ein Soldat ruht sich mit seinem Vater aus, der ihn während seines Dienstes an der Front bei Belgrad besuchte.

Advertisement

1931. Die Anwesenden beim Prozess gegen Al Capone versuchen, ihre Gesichter mit Hüten vor den Fotografen im Gerichtssaal zu verbergen.

Am 6. Oktober 1931 begann für Al Capone der Prozess wegen Steuerhinterziehung. Der Prozess endete mit einer Verurteilung zu 11 Jahren Haft und einer Geldstrafe von 50.000 Dollar.

1928. Einige Bauern in einem sowjetischen Dorf werden eingeladen, zum ersten Mal eine Radiosendung zu hören.

Wir befinden uns in den ersten Jahren der Verbreitung der Radiowellentechnologie zur Übertragung der menschlichen Stimme.

 

Advertisement

1945. Ein Schiff bringt einige Soldaten nach Hause, die im Zweiten Weltkrieg ihren Dienst aufgenommen haben.

Dies ist die RMS Queen Elizabeth, die 15.000 Männer nach Hause brachte.

 

1930. Ein Foto zeigt die Überreste des legendären Dracula-Schlosses in der Walachei, Rumänien.

Advertisement

1935. Ein junger Fahrer liefert traditionelle Soba-Nudeln nach Tokio. Früher trugen die Fahrer hohe Geschirrstapel auf ihren Schultern, während sie mit dem Fahrrad fuhren.

1910. Die Wissenschaftlerin Marie Curie fotografiert in ihrem chemischen Labor in Paris, wo sie mit ihrem Mann zwanzig Jahre lang Radium studierte.

1944. Schweißerinnen machen ein Foto von sich während ihrer Schicht auf der Werft in Alabama.

1926. Eines der seltenen Fotos, die eine frühe Version des berühmten "Michelin-Männchens" zeigen.

Das Michelin-Männchen wurde von Édouard Michelin, einem der Gründer des historischen Unternehmens, erfunden, nachdem er in einem Reifenstapel zufällig eine menschliche Gestalt erkannt hatte. Der Name des Michelin-Männchens lautet eigentlich Bibendum, angelehnt an das Zitat von Horaz "Nunc est bibendum". (d.h. Now is the time to drink), als Anspielung auf den Slogan, nach dem der Michelin-Reifen das Hindernis "trinkt".

 

 

Ca. 1950. Ein paar Frauen kaufen Schallplatten in einem Musikgeschäft in Afghanistan.

Viele Menschen wissen nicht, dass Afghanistan bis in die 1970er Jahre, wie andere Länder des Nahen Ostens, ein touristisches Ziel für Europäer war, die den Charme des Ostens lieben.

 

1909. Ein mit Coca-Cola und Süßigkeiten beladener LKW sorgt für die Verteilung.

1918, Frankreich. Mutter und Tochter, die mit einer Gasmaske fotografiert wurden, während sie in ihrem Haus am Kamin saßen.

Während des Ersten Weltkriegs produzierte Frankreich in großen Mengen Gasmasken des Typs M2: Sie boten einen lang anhaltenden Schutz gegen Phosgen, ein Gas, das während des Konflikts häufig eingesetzt wurde.

 

1960. Ein Foto des jungen Dalai Lama mit einer Familie des Gaddi-Stammes, der er während seiner Reise nach Triunda, Indien, begegnete.

1892. Eine Familie von Holzfällern, abgebildet in der Nähe des Abschnitts eines riesigen gefällten Redwood-Baums, der vermutlich über 1000 Jahre alt ist.

Es gab eine Zeit, in der Holzfäller sogar Bäume fällen konnten, die Jahrhunderte, wenn nicht sogar Tausende von Jahren alt waren. Berühmte Fotografien zeigen amerikanische Holzfäller in tatsächlichen Häusern, die aus riesigen Baumstümpfen geschnitzt wurden.

 

 

1909. Familien schauen aus den Fenstern des Osloer Krankenhauses und sehen, dass Freunde und Verwandte unter Quarantäne stehen.

Das Foto wurde während einer Diphtherie-Epidemie im Ullevål-Krankenhaus in Oslo aufgenommen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.