Sprühfarbe auf Trockenpflanzen: der neue "Trend" für alle, die keinen grünen Daumen haben - Curioctopus.de
x
Sprühfarbe auf Trockenpflanzen: der…
Island experimentiert mit 4-Tage-Woche: Veganes Mädchen will Fleisch aus der Ernährung der Katze entfernen: Stiefmutter ist dagegen

Sprühfarbe auf Trockenpflanzen: der neue "Trend" für alle, die keinen grünen Daumen haben

07 Juli 2021 • Von Barbara
911
Advertisement

Wie geht es Ihnen mit der Pflanzenpflege? Wenn Sie einen grünen Daumen haben, sind Sie sicher großartig: Mit Ihnen erfreuen sich Blumen, Sträucher und Co. immer bester Gesundheit, unabhängig von der Jahreszeit und anderen Faktoren.

Und wenn Sie es nicht sind? Zuallererst sollten Sie wissen, dass Sie nicht allein sind. Vielen, das versichern wir Ihnen, ist es passiert, dass sie sich nicht optimal um die Pflanzen gekümmert haben, obwohl sie von einer großen Willensstärke und soliden Motivationen beseelt waren. Wenn Sie nicht stolz auf Ihre gärtnerischen Leistungen sind, können Sie jederzeit darüber nachdenken, sich dem neuen "Trend" anzuschließen, von dem wir Ihnen gleich erzählen werden. Nein, wir verraten Ihnen keinen Wundertrick, mit dem Sie Ihre grünen Freunde wieder zum Leben erwecken können, aber eine extravagante Art, sie weniger verwelkt aussehen zu lassen.

via: Metro

Sprühfarbe. Wenn Sie beim Lesen dieser beiden Worte die Augen zusammengekniffen haben, warten Sie einen Moment, denn es ist genau der Gegenstand, mit dem viele Menschen ihre Pflanzen zum Leben erwecken, zumindest vom ästhetischen Standpunkt aus gesehen.

Wenn für Pflanzen wirklich nichts mehr zu tun ist, bleibt oft nichts anderes übrig, als sie wegzuwerfen. Und doch gibt es einige Leute, die sich entschieden haben, dies nicht zu tun und mit einem "Trick" in Deckung zu gehen, der es ihnen erlaubt, das schlecht gewordene Grün noch ein wenig länger zu genießen. Was tun sie? Sie bemalen die Pflanzen mit bunten Sprays.

Sicherlich ist dies eine extravagante Idee, die bei vielen nicht gut ankommen mag, obwohl viele andere sie für geradezu genial halten. Die Fotos, die wir Ihnen zeigen, sprechen schließlich für sich selbst.

Schauen Sie sich diese Pflanzen an: Würden Sie sagen, dass sie nicht gesund sind? Wenn Sie mit "Nein" geantwortet haben, dann können Sie es jetzt versuchen. Rot, lila, blau, grün, rosa: die Schattierungen sind vielfältig und mit der richtigen Pflege können sie Ihren Blumen das Aussehen zurückgeben, das sie einmal hatten, bevor sie vertrocknet sind.

Advertisement

Es gibt diejenigen, die ihre getrockneten Pflanzen in Rot gestrichen haben, vielleicht aus Anlass von Weihnachten, oder diejenigen, die sich für andere grelle Farben entschieden haben, die sie aussehen lassen, als kämen sie gerade aus der Gärtnerei.

 

Natürlich: Im Grunde sollten Sie immer dafür sorgen, dass sie gesund bleiben, aber wenn das einfach nicht möglich ist und Sie die Pflanzen, die Ihnen so am Herzen liegen, wirklich nicht loswerden wollen, könnte dies ein Weg sein.

 

Alles Ästhetik? Größtenteils ja, auch wenn es ein guter Trick für diejenigen ist, die einfach nicht das Zeug zum Gärtner oder den grünen Daumen haben. Was meinen Sie dazu? Würden Sie eine solche Wahl für Ihre Trockenpflanzen treffen?

Tags: WitzigKuriosGärtnern
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.