Eine Möwe trifft sie, während sie auf dem Karussell sitzt: wie ein Schlag bei 120 km/h - Curioctopus.de
x
Eine Möwe trifft sie, während sie…
Drei Frauen entdecken, dass sie denselben Freund haben: Sie geben ihm den Laufpass und begeben sich gemeinsam auf eine unglaubliche Reise Diese 74-jährige Frau ist für Millionen von Menschen eine Quelle der Inspiration und Motivation geworden.

Eine Möwe trifft sie, während sie auf dem Karussell sitzt: wie ein Schlag bei 120 km/h

29 Juli 2021 • Von Barbara
1.465
Advertisement

Wenn wir in einen Vergnügungspark gehen, erwarten wir den Nervenkitzel des Risikos, den Adrenalinstoß, die Aufregung, die nur Höhe und Geschwindigkeit geben können. Georgia Reed und ihre Freundin Kiley Holman waren in einem Vergnügungspark in New Jersey, Morey's Piers & Beachfront Waterpark, in den USA, um Georgias Geburtstag zu feiern, und auch sie wollten den Nervenkitzel erleben, mit hoher Geschwindigkeit hochgeschleudert zu werden. Beide waren damit beschäftigt, sich zu amüsieren, als etwas Unerwartetes geschah.

via: dailymail

Plötzlich mischte sich ein Gast in den Spaß ein: Eine Möwe stieß mit Kiley zusammen, die bei der hohen Geschwindigkeit und dem Wind in ihrem Gesicht nicht sofort erkannte, was geschah. Sobald das Karussell abhob, sah Kiley einen Vogel, aber sie hätte nie erwartet, dass er sie treffen würde. Auf dem Video sieht man, wie die Mädchen vor Vergnügen schreien: Die Möwe stürzt sich auf Kiley und schlägt ihr ins Gesicht, was als "120-km/h-Schlag" beschrieben wird. Aber das junge Mädchen war schnell auf den Beinen und sagte: "Ich wusste, dass es keinen Weg zurück gab, sie würde mich schlagen. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, also wartete ich, bis sie sich umdrehte, und dann packte ich sie und warf sie von mir weg. "

 

Nach einem Blinzeln und bevor die ebenso bizarre wie beängstigende Situation brenzlig werden konnte, gelang es Kiley, schnell zu handeln: Der Vogel, der von dem Mädchen weggestoßen wurde, setzte seinen Flug fort. Die Bilder verbreiteten sich schnell, das Video wurde auf Youtube geteilt und die amerikanischen Medien beschäftigten sich mit der Geschichte und interviewten das Mädchen, um zu verstehen, was sie gefühlt hatte. Angst, Ungläubigkeit, Erleichterung - all das war auf Kileys Gesicht zu sehen.

Advertisement

Währenddessen beobachtete ihre Begleiterin Georgia die Szene, ohne zu wissen, was sie tun sollte, und klammerte sich an das Karussell, in der Hoffnung, dass die Möwe abhauen und sich anderswo vergnügen würde. Die beiden Mädchen bekamen einen Schreck, aber zum Glück ging alles gut und niemand wurde verletzt. Die Mädchen haben jedoch zugegeben, dass sie - zumindest eine Zeit lang - nicht mehr auf ein Karussell gehen werden.

 

Video ansehen:

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.