SpongeBob und Patrick in der realen Welt "gesichtet": Foto eines Wissenschaftlerteams geht im Internet um - Curioctopus.de
x
SpongeBob und Patrick in der realen…
Zwillinge in ihren Zwanzigern zahlen die Hypothek ihrer Eltern mit Geld ab, das sie mit Videospielen verdienen Sie bringt ihre 6 Monate alte Tochter zum Ohrlochstechen: Mutter wird im Internet scharf kritisiert

SpongeBob und Patrick in der realen Welt "gesichtet": Foto eines Wissenschaftlerteams geht im Internet um

08 August 2021 • Von Barbara
1.472
Advertisement

Die Natur kann uns mit so speziellen Effekten verblüffen, dass es manchmal fast so scheint, als wolle sie uns etwas mitteilen oder, wie im Fall des Fotos, über das wir sprechen werden, einen ziemlich lustigen Scherz mit uns treiben.

Kennen Sie SpongeBob, die Hauptfigur der gleichnamigen Zeichentrickserie, die für ihre Abenteuer und ihr lustiges Aussehen in der ganzen Welt bekannt ist? Haben Sie sich jemals gefragt, wie dieser gelbe Meeresschwamm in der realen Welt aussehen könnte? Wenn Sie mit Ja geantwortet haben, sollten Sie wissen, dass die folgende Aufnahme bereit ist, Ihnen ein "echtes" Bild von ihm zu geben, und nicht nur seins. Auf dem Foto ist nämlich auch sein bester Freund Patrick Stella zu sehen!

Nein, wir versichern Ihnen, dass wir keine Scherze machen. Das Foto, das SpongeBob und Patrick in der realen Welt zeigt, hat seine Urheber tatsächlich zuerst überrascht. Wer sind sie? Eine Gruppe von Meereswissenschaftlern der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA), der US-Bundesbehörde, die sich mit Ozeanen, Klima und Wetter beschäftigt. Bei der Erkundung des Meeresbodens und der aquatischen Lebensräume in den Tiefen des Atlantiks mit einem ferngesteuerten Fahrzeug gab es eine Szene, die die Aufmerksamkeit der Experten sofort auf sich zog.

Ein gelber Schwamm (Hertwigia) und ein rosa Seestern (Chondraster) lagen ruhig auf Unterwasserfelsen. In diesem Moment ist es unmöglich, keine Parallele zu den berühmten Zeichentrickfiguren zu ziehen. SpongeBob und sein Freund Patrick Stella waren da, echter denn je! Auch wenn sie keine Hosen oder andere Kleidung trugen, muss man sagen, dass das Bild einen erstaunt und gleichzeitig zum Lächeln bringt.

Natürlich machte die Aufnahme sofort in den sozialen Medien die Runde, wo sie bald öffentlich bekannt wurde. Der erste, der es auf Twitter teilte, war der NOAA-Meereswissenschaftler Christopher Mah. "Normalerweise vermeide ich solche Anspielungen", kommentierte er, "aber wow, SpongeBob und Patrick im echten Leben!".

 

Für ihn und alle anderen, die das Foto sahen, war es unmöglich, nicht den Vergleich mit den Zeichentrickfiguren zu ziehen. "Ich dachte, es wäre lustig, diese Parallele zu ziehen", erklärte er weiter, "als Biologe, der sich auf Seesterne spezialisiert hat, weiß ich, dass die meisten Darstellungen von Patrick und SpongeBob falsch sind." Diese beiden in den Tiefen des Atlantiks verewigten Tiere scheinen jedoch die realen "Gegenstücke" des Schwamms und seines Freundes zu sein.

Schauen Sie sich den Schwamm genau an: Er ist nicht nur leuchtend gelb, sondern auch quadratisch wie Bob. Ganz zu schweigen von der rosa Farbe des Sterns, die dem Zeichentrickfilm sehr treu ist... In Wirklichkeit standen sich diese beiden Wesen jedoch nicht aus freundschaftlichen Gründen nahe. Im Gegenteil: Meeresschwämme gehören zu den Lieblingsspeisen der Stars, also war "Sponge" wahrscheinlich Patricks Beute. Es ist wirklich erstaunlich zu sehen, wie faszinierend das Leben ist, das sich unter unseren Ozeanen verbirgt. Wer weiß, ob es nicht noch eine andere imaginäre, aber reale Figur dort unten in den Tiefen gibt!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.