Französisch oder Spanisch? Beides: Diese Insel ist die einzige auf der Welt, die alle 6 Monate ihre Regierung wechselt - Curioctopus.de
x
Französisch oder Spanisch? Beides:…
Er hinterlässt eine einschüchternde Notiz für die Bankangestellten, aber die Handschrift ist unleserlich: Raubüberfall vereitelt

Französisch oder Spanisch? Beides: Diese Insel ist die einzige auf der Welt, die alle 6 Monate ihre Regierung wechselt

21 August 2021 • Von Barbara
403
Advertisement

Wenn wir uns entscheiden, an einem bestimmten Ort zu leben, sollte sich jeder von uns darüber im Klaren sein, wo er sich befindet, in welchem Teil der Welt und zu welcher Gemeinschaft er gehört. Das scheint ganz selbstverständlich zu sein, ist aber nicht immer der Fall. Überall gibt es Grenzen, die Staaten, Regionen und Städte abgrenzen. Aber haben Sie sich schon einmal gefragt, was passieren würde, wenn diese Grenzen ein schwer zu teilendes Gebiet, wie z. B. eine Insel, in zwei Hälften teilen würden?

Eine Antwort auf diese Frage könnte das einzigartige Eiland sein, über das wir gleich sprechen werden, ein kleines Stück Land zwischen Spanien und Frankreich, im wahrsten Sinne des Wortes. Man kann sogar sagen, dass sie weder französisch noch spanisch ist, sondern zu beiden Nationen gehört. Der Grund? Alle sechs Monate wechselt sie die Zuständigkeit, und zwar aufgrund einer Vereinbarung, die ihre Wurzeln in einer viele, viele Jahre zurückliegenden Affäre hat.

via: BBC

Heute wäre es falsch, von der Fasaneninsel als einem zwischen Frankreich und Spanien umstrittenen Gebiet zu sprechen, auch wenn ihre politischen Merkmale genau das nahelegen könnten. Alle sechs Monate gibt Frankreich etwa 6.800 Quadratmeter seines Staatsgebiets an Spanien ab, und nach demselben Zeitraum tut Spanien dasselbe. Es gibt keinen Konflikt, keine diplomatischen Probleme zwischen den beiden Staaten, sondern nur ein Abkommen, das sie seit Jahrhunderten dazu verpflichtet, diese "Übertragung von Eigentum" und Gerichtsbarkeit vorzunehmen. Aber lassen Sie uns einen Schritt zurückgehen.

 

 

 

Die winzige Fasaneninsel, ein bewaldetes Stück Land in der Mitte des Bidasoa-Flusses, etwa 6 km von seiner Mündung in den Atlantik entfernt, mag auf den ersten Blick wie eine kleine Insel von geringer Bedeutung erscheinen. Aber hier trafen sich 1659 die "benachbarten" Herrscher Frankreichs und Spaniens, um den Pyrenäenvertrag zu unterzeichnen, der den Dreißigjährigen Krieg beendete.

 

Advertisement

Bei dieser Gelegenheit wurde beschlossen, dass die natürliche Grenze zwischen den beiden Nationen der Fluss sein sollte. Wie so oft in solchen Fällen wird die imaginäre Linie genau in der Mitte des Flusses gezogen. Schade, dass sich an dieser Stelle des Bidasoa die berüchtigte Fasaneninsel befindet. Was ist also zu tun? Die Herrscher müssen gedacht haben. Ganz einfach: teilen Sie es.

 

image: Google Maps

Und so war es auch: Im Rahmen des historischen Friedensabkommens - an das die Insel noch heute mit einem Denkmal erinnert - wurde beschlossen, das kleine Territorium in ein Kondominium umzuwandeln, ein Land, in dem die Herrschaft gleichmäßig unter den beteiligten Nationen aufgeteilt werden sollte. Vom 1. Februar bis zum 31. Juli ist die Fasaneninsel also spanisch; in den folgenden sechs Monaten wird sie französisch, in einem kuriosen Wechsel, der seit über 360 Jahren andauert.

Heute wird sie abwechselnd vom französischen Bürgermeister von Hendaye und dem spanischen Bürgermeister von Irun verwaltet, und obwohl sie fast unbemerkt bleiben könnte, ist diese 200 Meter lange und 40 Meter breite Insel von unerwarteter historischer Bedeutung. Obwohl die Fasaneninsel nicht der einzige Fall eines geteilten Territoriums in der Welt ist - man denke nur an den antarktischen Kontinent -, ist sie sicherlich die älteste Insel der Welt, die auf diese Weise verwaltet wird, und auch die einzige Insel, die abwechselnd und nicht gleichzeitig verwaltet wird.

Advertisement

Zugegeben, die Situation ist nicht immer einfach, und im Laufe der Jahre hat es an Meinungsverschiedenheiten und Problemen nicht gemangelt. Heute ist sie jedoch eine echte Besonderheit des Ortes, die seit langem respektiert und geehrt wird. Kennen Sie die Geschichte dieser kleinen Insel?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.