Der Trick mit der Alufolie: Ein einfacher Weg, Rechnungen zu sparen und die Wohnung zu heizen - Curioctopus.de
x
Der Trick mit der Alufolie: Ein einfacher…
Er kauft ein gebrauchtes Buch und findet darin 500 Dollar: Ihre Mutter fragt die Leute, ob es in Ordnung ist, es zu behalten Finde die Katze, die sich unter den Tauben versteckt: das visuelle Spiel, das in kürzester Zeit gelöst werden muss

Der Trick mit der Alufolie: Ein einfacher Weg, Rechnungen zu sparen und die Wohnung zu heizen

12 November 2021 • Von Barbara
1.382
Advertisement

Es gibt Zeiten im Jahr, in denen es besonders wichtig ist, den Komfort in Ihrem Haus zu gewährleisten. In den kälteren Monaten ist es zum Beispiel praktisch obligatorisch, die Heizkörper aufzudrehen, um sich ein wenig Wärme zu verschaffen, es sei denn, man lässt die Temperaturen so weit absinken, dass es ungemütlich wird.

Das Beheizen der Wohnung während der langen kalten Jahreszeit ist jedoch kein billiges Vergnügen, vor allem, wenn man bedenkt, dass die Energiepreise ständig steigen und man daher schnell eine hohe Rechnung zu bezahlen hat. Wo immer es möglich ist, ist es daher sinnvoll, praktisch und wirtschaftlich, einige einfache, aber wirksame Tricks anzuwenden, um die Effizienz von Heizkörpern zu maximieren, wie zum Beispiel den, den wir Ihnen unten zeigen werden. Haben Sie schon einmal von dem Tipp mit der Alufolie auf Heizkörpern gehört? Sind Sie bereit, einen genaueren Blick darauf zu werfen?

via: Mirror
image: Curioctopus

Geld sparen und die Leistung Ihrer Heizkörper erhöhen - so lässt sich der Trick zusammenfassen, ein einfaches Stück Alufolie auf die Anschlüsse zu kleben, die Ihre Wohnung mit Wärme versorgen. Dieser Trick ist in der Heimwerkerwelt wohlbekannt, und es gibt keinen Mangel an Leuten im Internet, die Jahr für Jahr mit Anleitungen und Videos, die zeigen, wie es funktioniert, in die Tiefe gehen.

Es reicht nicht aus, dafür zu sorgen, dass keine Luft in den Heizkörpern ist, sie zu reinigen, sie regelmäßig zu überprüfen und sie nicht abzudecken, um ihre Effizienz zu maximieren und weniger Gas zu verbrauchen, was dem Familienbudget zugute kommt. Durch das Anbringen eines oder mehrerer Blätter Aluminiumfolie, die leicht und billig erhältlich sind, zwischen der Wand und dem Heizkörper - vielleicht mit Klebeband - erhalten wir eine grundlegende Hilfe bei der Vermeidung von Streuung der kostbaren Wärme in unseren Räumen.

Mit einfachen Worten: Die Wärme, die an der Wand verloren geht, vor allem wenn es sich um eine Wand handelt, die zur Außenseite des Hauses zeigt oder an der sich ein Fenster befindet, kann zurückgewonnen und so weit wie möglich im Haus gehalten werden. Aber das ist noch nicht alles.

Die Wirksamkeit dieses Tricks hängt natürlich von der jeweiligen Situation ab, in der er angewendet wird. Wenn sich herausstellt, dass er besonders gut darin ist, weniger zu verbrauchen und mehr zu heizen, können wir ihm mit einfachen Styroporplatten, die zwischen dem Aluminiumpapier und der Wand angebracht werden, einen weiteren "Schub" geben. Wer eine noch wirkungsvollere Alternative ausprobieren möchte, kann hinter den Heizkörpern spezielle wärmereflektierende Platten anbringen, die genau darauf ausgelegt sind, die Wärme zu reflektieren.

 

Advertisement

Kurz gesagt: Wenn Sie anfangen wollen, Ihre Gasrechnung zu senken und eine länger anhaltende Wärme in Ihrem Haus zu genießen, warum versuchen Sie es nicht mit Folie? Kennen Sie diese Methode? Haben Sie sie schon einmal ausprobiert?

Tags: TricksInteressantDIY
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.