Sie holt ihren Sohn 5 Stunden zu spät von einer Party ab: Das Kind ist nicht mehr eingeladen - Curioctopus.de
x
Sie holt ihren Sohn 5 Stunden zu spät…
Der 99-jährige Star sagte, das Geheimnis der ewigen Jugend sei,

Sie holt ihren Sohn 5 Stunden zu spät von einer Party ab: Das Kind ist nicht mehr eingeladen

13 Januar 2022 • Von Barbara
2.459
Advertisement

Viele Eltern wissen, dass es nicht einfach ist, mit bestimmten Situationen ihrer Kinder umzugehen. Nicht so sehr wegen der Probleme, die die Kinder haben könnten, sondern wegen der Beziehung zu anderen Eltern. Es ist nicht immer einfach, mit allen auszukommen, und das kann unweigerlich Folgen für die Kinder haben. So geschehen in der Episode, von der wir Ihnen nun berichten werden.

Die Protagonistin ist eine Mutter, die auf Reddit erzählt, was passiert ist, als sie eine Pyjamaparty für den Geburtstag ihres Sohnes organisiert hat. Es war ein freudiges Ereignis, das jedoch die Nachlässigkeit einer anderen Mutter deutlich machte, die ihren Sohn nicht zur vereinbarten Zeit, sondern erst fünf Stunden später abholte. Ein Verhalten, das die Verfasserin des Beitrags nicht tolerieren wollte, indem sie es vermied, den Sohn der verstorbenen Frau zu späteren Partys einzuladen, und dann alle fragte, ob sie das Richtige getan habe.

Das alles geschah anlässlich des achten Geburtstags ihres Sohnes. Die Mutter, die auf Reddit als emu_party7894 bekannt ist, lud James zusätzlich zu seinen anderen Freunden zu der Party und der Übernachtung ein und empfahl seinen Eltern, die Kleinen am nächsten Morgen um 11 Uhr abzuholen, da sie bereits einige Verpflichtungen hatten.

Leider war diese Empfehlung jedoch wenig hilfreich, insbesondere im Fall von James. Die Mutter des kleinen Jungen kam trotz wiederholter Aufforderung der Vermieterin fünf Stunden zu spät, um ihren Sohn abzuholen.

Um 11.30 Uhr habe ich James' Mutter eine Nachricht geschickt", sagt sie, "und sie gefragt, ob sie ihn abholt. Um 12.30 Uhr war sie immer noch nicht aufgetaucht. Ich schrieb ihr erneut eine SMS und erinnerte sie daran, dass sie so schnell wie möglich hierher kommen müsse. Sie antwortete, dass sie gerade zu Mittag esse und bald hier sein würde. Um 14:00 Uhr schickte ich ihr erneut eine Nachricht. Um 16 Uhr rief ich sie an und schickte ihr eine Sprachnachricht, in der ich ihr mitteilte, dass ich die Polizei wegen Kindesvernachlässigung einschalten würde, wenn sie nicht innerhalb von 30 Minuten bei mir zu Hause einträfe. Sie kam innerhalb von 15 Minuten, um ihn abzuholen. Sie hat sich halb entschuldigt."

 

Auf der nächsten Party beschloss die Verfasserin des Beitrags, den kleinen James angesichts der Geschehnisse nicht einzuladen. An diesem Punkt rastete die verstorbene Mutter aus und verlangte eine Erklärung. Ich habe deinen Sohn nicht eingeladen, weil ich nicht sicher war, ob du ihn pünktlich abholen würdest", antwortete sie. "Jedes Mal, wenn dein Sohn bei mir ist, kommst du zu spät, und ich habe es satt, mich nach deinem Zeitplan zu richten."

James' Mutter reagierte hart, beschimpfte die andere Frau und blockierte sie am Telefon. Die Frau, die die Party organisierte und James nicht einlud, fragte alle, ob es falsch sei, dass sie sich so verhalte, und die Reaktionen der meisten Leute stimmten ihr zu.

Was meinen Sie dazu? War es zu viel oder zu wenig, den Freund ihres Sohnes nicht nach Hause einzuladen, angesichts des Verhaltens der Mutter?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.