x
Er kauft ein altes Möbelstück für…
16 Fälle, in denen ein Friseurbesuch zu einem echten Desaster wurde Optische Täuschungen mit Make-up: 16 unglaubliche Kreationen eines von Visionen inspirierten Künstlers

Er kauft ein altes Möbelstück für 100 Dollar: Im Inneren entdeckt er ein Geheimfach mit einem Schatz (+VIDEO)

21 April 2022 • Von Barbara
2.320
Advertisement

Heben Sie die Hand, wenn Sie noch nie durch die Stände eines Flohmarktes gestöbert haben. Diese Orte können wirklich unerwartete Überraschungen bieten. Kuriose und extravagante Gegenstände finden sich oft neben Dingen, die andererseits viel wert sind und unglaubliche Geschichten erzählen, die es (wieder) zu entdecken gilt.

So kann es passieren, dass wir vor einem alten Möbelstück stehen, das uns besonders gut gefällt, und es uns gelingt, einen sehr guten Preis vom Verkäufer zu bekommen. Dann nehmen wir es zufrieden mit nach Hause und stellen fest, dass es eigentlich viel mehr ist als nur ein Möbelstück. Es ist etwas Unerwartetes darin versteckt, und wir müssen nur herausfinden, was es ist. Genau wie bei dem Amerikaner, von dem wir Ihnen gleich erzählen werden.

via: ABC News

Sein Name ist Emil Knodell, er lebt in Bellville, Texas, und eines seiner Hobbys im Ruhestand ist das Kaufen und Sammeln von Antiquitäten und Möbeln. So stieß der 67-Jährige eines Tages bei einem Flohmarkt auf ein Möbelstück, das genau zu ihm passte.

Mit ihrer Marmorplatte, dem hochwertigen Holz und den faszinierenden Schnitzereien ist diese Kommode wie geschaffen für ihn! Nachdem er dem Verkäufer 100 Dollar geboten hatte, schloss Emil das Geschäft ab und nahm die Antiquität mit nach Hause. Er ahnte jedoch nicht, dass der Wert dieses Möbelstücks viel höher sein würde als sein Kaufpreis. So sehr, dass sich darin ein wahres Vermögen befand.

Das 125 Jahre alte Möbelstück, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde, hatte schon viel gesehen und war offenbar zur Aufbewahrung von etwas Wertvollem benutzt worden. Als Knodell andere Leute darum bat, ihm beim Verladen der Kommode in seinen Lastwagen zu helfen, konnte er nicht umhin, Geräusche aus dem Inneren zu bemerken. Es war, als ob sich etwas darin bewegte, obwohl alle Fächer scheinbar leer waren.

Sobald wir ihn bewegt hatten", sagte Emil, "hörten wir ein lautes Geräusch aus dem Inneren. Wir wurden sofort neugierig und entdeckten eine geheime Schublade! Nach Angaben des Mannes befand sich an der Unterseite des Schranks ein Fach, das von außen völlig unsichtbar war. Doch die eigentliche Überraschung kam erst noch, denn darin befand sich ein echter Schatz.

 

Advertisement

"Münzen, Schmuck mit Smaragden und Diamanten, militärische Erinnerungsstücke, andere Antiquitäten und sogar eine Haarlocke" - so lautete der unglaubliche Inhalt der geheimen Schublade, über den Emil und die anderen fassungslos waren. Was ist dann zu tun? Knodell überlegte nicht lange und beschloss, dass er nur den Schrank behalten und den Inhalt zurückgeben würde. "Ich habe nur die Kommode gekauft", sagte er, "und nicht diese Sachen. Wenn ich sie behalten hätte, hätte ich mich nie richtig gefühlt." Nachdem er den früheren Besitzer der Möbel ausfindig gemacht hatte, übergab Emil die wertvollen antiken Erbstücke.

Ein Zeichen der Großzügigkeit und des Mangels an Gier, das sicher nicht jeder getan hätte. Die Geste dieses Rentners wurde also vom Erben der Kommode belohnt, der ihm einen Teil des "Schatzes" als Belohnung anbot. Knodell weigerte sich jedoch und meinte, es sei nur fair, dass er alles behalten dürfe.

Was halten Sie von seinem Verhalten? Was hätten Sie an seiner Stelle getan?

Advertisement
Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.