Sie verlassen das Restaurant, ohne die 220-Dollar-Rechnung zu bezahlen: Die weinende Kellnerin macht sich auf TikTok Luft

Barbara

28 Juli 2022

Sie verlassen das Restaurant, ohne die 220-Dollar-Rechnung zu bezahlen: Die weinende Kellnerin macht sich auf TikTok Luft
Advertisement

Die Arbeit im Gaststättengewerbe ist nicht einfach. So groß die Leidenschaft, das Engagement und die Liebe für den Beruf auch sein mögen, es gibt zweifellos Tage, an denen man am liebsten alles hinschmeißen und etwas anderes machen würde.

Ständig in engem Kontakt mit anderen Menschen zu stehen, verfügbar zu sein, das schlimmste Verhalten zu akzeptieren, ist nicht einfach. Darüber hinaus ist oft eine schnelle Reaktion auf Kundenwünsche, Zweifel und Fragen erforderlich. Einer Kellnerin ist etwas passiert, das sie sprachlos gemacht hat. Das Mädchen beschloss, ihre Geschichte auf TikTok zu teilen und erzählte unter Tränen, was passiert war.

via TikTok/viseuez

Advertisement

Tik Tok screenshot / viseuez

Kellner zu sein ist eine ebenso schöne wie schwierige und oft wenig beachtete Arbeit. Diese Beschäftigten befinden sich oft in einer schwierigen Situation, vor allem in Amerika, wo ein Großteil ihres Gehalts von Trinkgeldern abhängt, die die Kunden hinterlassen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie die meiste Interaktion mit den Verbrauchern haben.

In manchen Restaurants muss sogar eine nicht bezahlte Rechnung von den Kellnern beglichen werden, aber zum Glück ist das im Restaurant des Protagonisten unserer Geschichte nicht der Fall.

Das Mädchen erzählte unter Tränen in einem Video auf TikTok von einer unangenehmen Situation, in die sie während einer Nachtschicht geraten war.

 

Tik Tok screenshot / viseuez

"Es war 4 Uhr morgens, als eine Gruppe von 11 Personen das Restaurant betrat", erklärt das Mädchen in dem Video, "sie bestellten und aßen mit Genuss, aber als es an der Zeit war, die Rechnung zu bezahlen, lief nicht alles wie geplant". Das Mädchen sagt, dass sie wegging, um ihnen die Rechnung zu bringen, und als sie zurückkam, fand sie niemanden vor, außer 3 Dollar bei einer Rechnung von 220 Dollar!

"Ich hoffe, ihr seid gut nach Hause gekommen, und fühlt euch jetzt schlecht", schrieb die junge Arbeitnehmerin in der Bildunterschrift ihres Videos. "Aber ihr seid schlechte Menschen, und so etwas tut man nicht", fügte sie hinzu.

Das Mädchen machte deutlich, dass das Schlimmste nicht das fehlende Trinkgeld war, sondern dass sie die Rechnung gar nicht bezahlten.

Die vielen TikTok-Nutzer, die das Video kommentierten, stimmten ihr zu und zeigten ihre Solidarität mit ihr, während sie gleichzeitig die 11 Personen scharf kritisierten, die das Restaurant verließen, als wäre nichts passiert.

Und was meinen Sie dazu?

Advertisement