Einweihung der "multikulturellen Brücke" über die Adria, die in Zusammenarbeit zwischen China und der EU gebaut wurde - Curioctopus.de
x
Einweihung der "multikulturellen Brücke"…
Lust auf etwas Süßes? Diese 16 Bilder und ihre Geschichte sind so zart, dass sie Sie berühren werden Besorgte Mütter starten Online-Bewegung:

Einweihung der "multikulturellen Brücke" über die Adria, die in Zusammenarbeit zwischen China und der EU gebaut wurde

31 Juli 2022 • Von Barbara
840
Advertisement

Wenn ein neues architektonisches Wunderwerk eingeweiht wird, ist das immer ein Fest für das Land, in dem es gebaut wurde. Vor kurzem wurde mit einer Flugshow, einem Feuerwerk und Feierlichkeiten ein unglaublicher Neuzugang in Europa begrüßt. Die lang erwartete Pelješac-Brücke in Süddalmatien, Kroatien, ist endlich eingeweiht worden.

Die neue Brücke verbindet zwei Teile der kroatischen Adriaküste unter Umgehung eines kleinen Streifens bosnischen Territoriums und unter Vermeidung von Grenzübertritten und wird als multikulturell beschrieben - mal sehen, warum.

via: BBC

Die Pelješac-Brücke in Kroatien wurde von der Europäischen Union mitfinanziert und von einem chinesischen Unternehmen, der China Road and Bridge Corporation, gebaut. Die 2,4 km lange Brücke wurde daher von China gebaut, aber größtenteils von der Europäischen Union finanziert.

Damit darf sich die Brücke mit Fug und Recht als multikulturelles Projekt bezeichnen, das verschiedene Teile der Welt miteinander vereint hat. Der kroatische Ministerpräsident Andrej Plenković sagte, der Tag der Einweihung im Juli 2022 sei ein glorreicher Tag für Kroatien.

Den ganzen Tag über wurde gefeiert, 250 Läufer überquerten die Brücke und kleine Boote mit kroatischen Flaggen fuhren unter den sechs Pylonen hindurch.

 

 

Die Anwohner nutzten auch die Gelegenheit, auf dem ersten Teil der Brücke spazieren zu gehen, bevor die Feierlichkeiten mit einem unglaublichen Feuerwerk endeten.

Der chinesische Premierminister Li Keqiang äußerte sich in einer Videoschaltung erfreut über dieses Beispiel der Zusammenarbeit zwischen China und Europa.

"Wir können sagen, dass diese Brücke die freundschaftlichen Beziehungen zwischen China und Kroatien und die Zusammenarbeit zwischen China und der Europäischen Union verdeutlicht. Die chinesischen Unternehmen erhielten den Zuschlag im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung in einem fairen Wettbewerb, der den Grundsätzen des Marktes und den EU-Vorschriften entsprach".

Besonders erfreut über die Arbeiten sind auch die Fremdenverkehrsunternehmen der Region, die nun nicht mehr auf Fähren und Grenzübergänge angewiesen sind, da eine Brücke die beiden Gebiete verbindet.

Aber jetzt hat die Brücke der "nationalen Souveränität", wie sie der kroatische Ministerpräsident nannte, alles gelöst.

Und wussten Sie etwas über den Bau dieser Brücke?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.