x
Das kleine Mädchen mit den unbezwingbaren…
Verwechselt eine Zwischenlandung mit seinem endgültigen Ziel: Geschäftsmann verpasst wichtigen Geschäftstermin Sie nimmt 11 kg ab und isst weiterhin Pizza: Dieses Mädchen hat die perfekte Diät für sich gefunden

Das kleine Mädchen mit den unbezwingbaren Haaren: Eine extrem seltene Krankheit hat sie zu einem kleinen sozialen Star gemacht

20 August 2022 • Von Barbara
321
Advertisement

Das Haar ist unser wichtigstes Accessoire, und ordentliches und gepflegtes Haar ist der erste Schritt, um mit sich selbst zufrieden zu sein, wenn wir in den Spiegel schauen. Ob lang oder kurz, jeden Tag verbringen wir Stunden mit ihrer Pflege, zwischen Shampoos, Spülungen, aufbauenden Masken, glättenden Kompressen, Schäumen und disziplinierenden Lacken. Um sich schöner und jugendlicher zu fühlen, verwenden wir farbige Färbemittel, um die Zeichen des Alterns zu beseitigen. Ganz zu schweigen von langen Friseurbesuchen, die ein wahres Allheilmittel sind, wenn wir das Bedürfnis haben, uns zu entspannen und uns etwas zu gönnen!

Wie würden Sie reagieren, wenn Sie eines Morgens plötzlich mit ungezähmtem Haar aufwachen würden?

via: Newsweek

Wussten Sie, dass es eine sehr seltene genetische Störung gibt, die das Haar angreift und es unkontrollierbar macht? Das so genannte "Syndrom der unbezähmbaren Haare". In der Regel betrifft sie blonde Kinder in der frühen Kindheit und nimmt ab dem dritten Lebensjahr allmählich ab, bis sie schließlich in der Pubertät verschwindet. Nach Angaben des US-amerikanischen Genetic Diseases Information Centre betrifft die Erkrankung weltweit etwa 100 Fälle und führt zu sehr trockenem, krausem, leicht verfilztem und brüchigem Haar; aufgrund des glänzenden Aussehens des Haares wird es auch als "Spun-Glass-Syndrom" bezeichnet. Der Vorteil dieses Zustands ist, dass es nicht wie normales Haar fettet und weniger häufig gewaschen werden muss.

Eine Mutter aus Great Blakenham in Suffolk beschloss, diese Störung in einen Mehrwert zu verwandeln und ihr kleines Mädchen stolz auf ihr ungezähmtes Haar zu machen.

 

 

Layla Davis ist ein fröhliches und lebhaftes 17 Monate altes Mädchen. Bei ihrer Geburt war ihr Haar normal und flauschig, aber als sie 12 Monate alt war, begann es immer mehr nach außen zu wachsen, was ihr die Spitznamen Boris Johnson" und Albert Einstein" einbrachte.

Ihre Mutter Charlotte Davis, 28, gab an, dass bei ihrer Tochter das Syndrom der unkämmbaren Haare diagnostiziert wurde. "Ich habe eine Phase der Verleugnung durchgemacht", sagte die junge Mutter gegenüber der Presse. "Ich habe den Test aufgeschoben, weil nur wenige Menschen auf der Welt diese Krankheit haben und die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist. Aber ich bin sehr stolz auf diese Diagnose, gerade weil sie so selten ist.

 

Advertisement

Das seltsame Aussehen der Haare des Kindes verleitet die Leute dazu, sie ständig zu berühren und zu zerzausen, und auch Layla gewöhnt sich das an. Mutter Charlotte erzählt, dass sie noch einen weiteren zweijährigen Sohn hat, der, nachdem er den Unterschied im Haar seiner Schwester bemerkt hat, es oft mit seinem eigenen vergleicht, indem er beide Haare berührt und zerzaust. "Ich weiß nicht, ob Lalyla weiß, dass sie etwas Besonderes ist", erklärt Charlotte, "aber ich möchte, dass sie mit dem Bewusstsein aufwächst, dass ihr Zustand etwas Besonderes ist, auch wenn er so anders aussieht als bei anderen."

Das ist in der Tat ein ungewöhnlicher und manchmal sogar lästiger Zustand, aber wenn man ihn aus der richtigen Perspektive betrachtet, kann man ihn auch als Vorteil sehen, meinen Sie nicht auch?

Tags: KuriosKinderHaare
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.