x
Am Jahresanfang liegen 12 Laken auf…
Grenzräume: 17 Orte des Übergangs, die einen Mittelweg zwischen

Am Jahresanfang liegen 12 Laken auf dem Bett: "Jeden Monat ziehe ich das oberste aus, um es zu wechseln"

19 September 2022 • Von Barbara
4.541
Advertisement

Das Putzen und Aufräumen des Hauses wird von vielen als eine der mühsamsten Tätigkeiten angesehen. Die vielleicht schwersten Aufgaben sind jedoch das Bettenmachen und das Wechseln der Laken. Vor allem können diese Maßnahmen sehr zeitaufwendig sein. So sehr, dass sie oft aufgeschoben werden, bis es unabdingbar wird, dies zu tun. Aus diesem Grund hat ein Mann die ultimative Lösung gefunden und wollte sie mit allen Tik Tok-Nutzern teilen.

Auf der Seite Actuallifehack, auf der täglich Tricks vorgestellt werden, die das Leben eines jeden verbessern (oder zumindest erleichtern) können, hat er ein Video veröffentlicht, in dem er die "wundersame" Lösung zeigt, um die Bettwäsche im Handumdrehen zu wechseln.

via: Mirror

In dem Clip fordert eine Stimme, die die Gesten begleitet, die Menschen auf, am ersten Tag des Jahres (1. Januar) 12 Laken auf die Matratze zu legen und das Kopfkissen mit ebenso vielen Kissenbezügen zu bedecken. "Also am Ersten eines jeden Monats das Oberteil ausziehen und... bam, saubere Unterwäsche." Der Mann scheint ironisch zu sein, aber es ist unklar, ob die vorgeschlagene Lösung das auch ist.

Natürlich hat das Video eine breite Debatte ausgelöst. Das Hauptthema ist jedoch, dass die Bettwäsche nur einmal im Monat gewechselt werden muss. Einige glauben, dass dies richtig ist. Viele andere sind jedoch anderer Meinung, und zwar so sehr, dass sie in einem ungläubigen Tonfall "nur einmal im Monat?" kommentieren, begleitet von einem genervten Emoji. Andere halten es für notwendig, sie viel öfter zu wechseln, mindestens einmal pro Woche. Dann gibt es diejenigen, die noch schärfer argumentieren, dass dies eine Lösung sei, die nur "für Alleinstehende oder Faule" geeignet sei.

 

Wie in jedem Fall mangelt es nicht an ironischen Antworten, die versuchen, die allzu ernsten Töne abzumildern: "Ich kann nicht nur ein Spannbetttuch auf meiner Matratze haben, geschweige denn 12". Ein anderer, ebenfalls in diesem Sinne, sagte, er habe diese Methode angewandt, und seit 12 Jahren gehe es ihm gut. Schließlich gibt es diejenigen, die behaupten, dass "ein verschüttetes Getränk genügt, und alles ist ruiniert".

Advertisement

Sicherlich haben Sie es mit einer Spielerei zu tun, die Ihnen das Leben sehr erleichtern könnte, aber gleichzeitig müssen Sie wissen, ob sie auch wirklich funktioniert.

Werden Sie diesen Trick ausprobieren, oder glauben Sie, dass die Bettwäsche viel öfter gewechselt werden muss?

Tags: WitzigLustigKurios
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.