x
Der 87-jährige Einsiedler, der sich…
Er fand 500 Dollar im Geldautomaten und gab sie zurück: Es waren die Ersparnisse einer 92-jährigen Frau. Verzicht auf Miss-Wahlen, um Lkw-Fahrerin zu werden:

Der 87-jährige Einsiedler, der sich seit seinem 20. Lebensjahr nicht mehr gewaschen hat: Er gilt als "der schmutzigste Mann der Welt"

09 September 2022 • Von Barbara
7.547
Advertisement

Die Sorge um das eigene Aussehen und vor allem um die persönliche Hygiene ist ein normaler Zustand, der die meisten Menschen betrifft. Es geht nicht nur darum, sich duftend und präsentabel zu fühlen, sondern auch um Wohlbefinden und Entspannung: Wer gönnt sich nicht gerne eine lange, erholsame Dusche, vielleicht zu Beginn oder am Ende eines anstrengenden Tages, um sich in den heißen Sommern abzukühlen oder in der kalten Jahreszeit aufzuwärmen? Es gibt eine Antwort, und sie heißt Amou Haji, ein iranischer Mann, der beschlossen hat, sich seit 67 Jahren nicht mehr zu waschen und als "der schmutzigste Mann der Welt" bekannt ist.


Pubblicato da Amou Haji su Sabato 8 marzo 2014

Amou ist 87 Jahre alt und hat die meiste Zeit seines Lebens damit verbracht, sich nicht zu waschen: das letzte Mal, als er 20 Jahre alt war. Der Grund? Dies könnte seiner Meinung nach unangenehme Folgen für seine Haut haben. Der Mann lebt seit vielen Jahren in völliger Einsamkeit und abseits der Gesellschaft, genauer gesagt am Rande des Dorfes Dejgah im Iran.

Die wahren Gründe für seine Wahl sind nicht bekannt, obwohl einige spekulieren, dass es sich um eine persönliche Abneigung gegen Wasser handelt oder dass es eine Reaktion auf eine romantische Enttäuschung war. Der alternative Lebensstil von Amou Haji beschränkt sich nicht nur auf die Hygiene, sondern umfasst auch seine Ernährung, die hauptsächlich auf Stachelschweinfleisch basiert. Um seinen Durst zu stillen, greift der Mann jedoch auf Pfützen zurück. Er akzeptiert nicht, dass es jemand wagt, ihm Lebensmittel aus dem Dorf oder Trinkwasser zu bringen und seine Gewohnheiten zu ändern, aber er schätzt Pfeifen und Zigaretten als Geschenke.

Pubblicato da Amou Haji su Sabato 8 marzo 2014

Amou schläft am liebsten in einem großen Loch, das er selbst in den Boden gegraben hat, obwohl er manchmal eine Hütte benutzt, die die Dorfbewohner extra für ihn gebaut haben. Die Tatsache, dass er sich nicht mehr wäscht, bedeutet nicht, dass Haji sein Aussehen vernachlässigt: Er rasiert sich regelmäßig den Bart und frisiert sein Haar mit Feuer. Trotz seiner Exzentrik soll der Einsiedler in einem ausgezeichneten Allgemeinzustand sein, was wahrscheinlich auf die extremen Bedingungen zurückzuführen ist, unter denen er seit Jahren lebt und die ihn gestärkt haben.

Kurzum, es scheint, dass das Nichtwaschen und damit die fehlende Feuchtigkeitspflege seiner Haut seit etwa 70 Jahren keine besonders negativen Auswirkungen auf Amou hatte, der sich mit fast 90 Jahren immer noch einer beneidenswerten Gesundheit erfreut.

Was halten Sie von seinem Lebensstil?

 

Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.