"Sie sagen, ich sei schmutzig, weil ich meine Haare einmal im Monat wasche": TikToker verrät ihr Geheimnis

Barbara

23 Oktober 2022

Advertisement

Langes Haar ist wunderbar zu tragen und anzusehen und macht auch Spaß, weil man damit unendlich viele Frisuren machen kann, aber das Waschen ist immer etwas schwierig: Shampoo und Spülung reichen nicht immer aus, um schönes, gesundes und fließendes Haar zu erhalten, so dass man oft auf Masken, Kompressen, langes Föhnen und anschließendes Glätten oder Bügeln sowie stärkende und polierende Öle oder Flüssigkeiten zurückgreifen muss. Kurz gesagt, jedes Mal, wenn Sie Ihr Haar waschen, müssen Sie mindestens die Arbeit von einer Woche einplanen.

Wenn wir also zufällig jemandem mit wunderschönem, gesundem, langem Haar begegnen, stellt sich die Frage: "Wie haben Sie so schönes Haar? Die Erwiderung eines TikTokers sorgte für Verwirrung bei den Nutzern, von denen einige ziemlich verärgert reagierten.

via The Sun

Advertisement

@cherries_87/TikTok

Cherries_87 ist eine TikTok-Nutzerin, die von den Nutzern für ihr langes, wallendes und gesund aussehendes Haar bewundert wird. Als Reaktion auf die Anfragen einiger Nutzer, die sich Tipps wünschten, wie sie ihr Haar so gesund halten können wie ihres, teilte die Frau ein Video, in dem sie gestand, dass sie ihr Haar nur einmal im Monat wäscht. Die Frau verriet, dass sie ihr Haar darauf "trainiert" hat, länger sauber zu bleiben, wodurch sie kräftigeres, glänzenderes Haar hat, das schneller wächst und dessen Farbe immer brillant bleibt.

Die Reaktionen der Benutzerinnen waren erstaunt und bewunderten die Schönheit ihres Haares nach so langer Zeit seit der letzten Wäsche: einige konnten nicht mehr als 4 Tage durchhalten, andere nur 2 oder 3, und einige mussten es sogar jeden Tag waschen. Einige waren jedoch enttäuscht, weil sie glaubten, dies bedeute, dass die Frau eine schlechte Hygiene habe.

 

@cherries_87/TikTok

In einem zweiten Video klärte die Frau dann die Angelegenheit. "Dass ich mir 31 Tage lang nicht die Haare gewaschen habe, heißt nicht, dass ich mich 31 Tage lang überhaupt nicht gewaschen habe", betonte sie, "man kann genauso gut baden oder duschen und dabei die Haare zusammenbinden." Sie erklärte dann, dass diese Praxis es den Ölen in der Haut ermöglicht, ihre Aufgabe auf natürliche Weise zu erfüllen, und dass dies seit 15 Jahren das Schönheitsgeheimnis ihrer Haare ist.

Viele Nutzerinnen fragten sie daraufhin, wie sie es nachmachen können, und sie riet ihnen, ihr Haar von Tag zu Tag daran zu gewöhnen. "Drücken Sie es einen Tag nach dem anderen, wenn es fettig ist", erklärt sie, "Ihr Haar wird sich auf natürliche Weise daran gewöhnen und nicht mehr so häufig fettig werden." Das Video war ein großer Erfolg, und viele stimmten ihr zu, indem sie erklärten, dass sie eine ähnliche Entscheidung wie sie getroffen hätten, und ihre Ungläubigkeit darüber zum Ausdruck brachten, dass jemand gedacht haben könnte, sie würde sich überhaupt nicht waschen.

Und Sie, wie oft waschen Sie Ihr Haar?

 

Advertisement