x
Model gibt 600.000 Dollar aus, um wie…
Sie wird wegen ihrer Gesichtsbehaarung kritisiert und beschließt, sich einen Bart wachsen zu lassen Er fertigt von Hand Pullover mit Bildern der Städte, die er besucht hat: 16 seiner Werke

Model gibt 600.000 Dollar aus, um wie Kim Kardashian auszusehen: "Ich habe es bereut, ich möchte so sein wie früher"

12 November 2022 • Von Barbara
1.105
Advertisement

Jeder Mensch hat im Leben ein Vorbild, dem er nacheifert, dem er in jeder Hinsicht ähnlich ist. Oft ahmt man ihn oder sie sogar im Aussehen nach, in der Art und Weise, wie man sich anderen gegenüber verhält, bis hin zu dem Wunsch, ihm oder ihr körperlich zu ähneln. Das ist aber nur bis zu einem gewissen Punkt möglich, denn es ist immer notwendig, sich mit den Nachahmungen des eigenen Körpers auseinanderzusetzen. An diesem Punkt gibt es zwei Möglichkeiten: Sie können sich so akzeptieren, wie Sie sind, und sich bewusst machen, dass es unmöglich ist, Ihrem Inspirator ebenbürtig zu werden, oder Sie können sich von Spezialisten helfen lassen.

Dieses Model hat sich dazu entschlossen, ihrer berühmten Vorbilderin Kim Kardashian in nichts nachzustehen. Schade, dass sie, nachdem sie viel Geld ausgegeben hatte, als sie ihr Ziel fast erreicht hatte, einen Rückzieher machte und sich bemühte, ihr ursprüngliches Aussehen wiederzuerlangen. Schauen wir mal, was passiert ist.


Jennifer Pamplona ist ein 29-jähriges Model, das seit ihrer Jugend von der US-Schauspielerin und dem Model Kim Kardashian inspiriert wird. Über einen Zeitraum von 12 Jahren unterzog sie sich mehreren Behandlungen, etwa 40 an der Zahl, und gab 600.000 Dollar aus, um wie sie auszusehen. Sie dachte, dass sich ihr Leben auf diese Weise verändern und sie sich sehr glücklich fühlen würde. Schade, dass sich diese Hoffnungen nicht erfüllt haben.

"Die Leute nannten mich Kardashian und das fing an zu nerven. Ich hatte gearbeitet und studiert und war eine Geschäftsfrau geworden. Ich hatte all diese Dinge getan und erreicht, ohne dass sich mein persönliches Leben geändert hätte, aber ich wurde nur anerkannt, weil ich es geschafft hatte, wie mein Vorbild auszusehen".

Nachdem sie ihr Ziel erreicht hatte, wurde Jennifer klar, dass dies nicht das war, was sie wollte, und sie versuchte, ihre Schritte zurückzuverfolgen.

 

 

 

Das Mädchen gab etwa 600.000 Dollar aus, um wie ihr Idol auszusehen, erkannte dann aber, dass sie nicht jemandem nacheifern, sondern einfach sie selbst sein muss, um gut auszusehen. Aus diesem Grund unterzog sie sich neuen Behandlungen, die etwa 120.000 Dollar kosteten, um ihr ursprüngliches Aussehen wiederzuerlangen. Nach einer langen Reise hat sie gelernt, sich selbst zu akzeptieren.

Glauben Sie, dass es richtig war, alles zu tun, um zu ihrem früheren Selbst zurückzukehren, oder hätte sie mit ihrer Entscheidung leben sollen?

Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.