x
Spar-Expertin verrät ihre Tipps: "Ich…
Sie kündigt mit einer Notiz an den Chef, der sie nicht schätzt: 17 Bilder, die die Geschichte von Koreas faszinierender Avantgarde erzählen

Spar-Expertin verrät ihre Tipps: "Ich verwende Mundwasser mehrmals"

17 November 2022 • Von Barbara
1.415
Advertisement

Sparen wird von vielen fast als eine Kunstform angesehen, die ein großes und ständiges Engagement erfordert. Sie kann nicht improvisiert werden, sondern es steckt ein intensives Studium dahinter. Zuerst muss man herausfinden, welche Marke billiger ist, dann, welcher Supermarkt die besten Angebote hat und ob es die Möglichkeit gibt, mit Gutscheinen zu bezahlen, und schließlich, nachdem man die Produkte gehortet hat, wo man sie lagern kann. Danach muss man aber auch wissen, wie man das Gekaufte nutzen kann, damit es länger hält.

Während jeder auf seine Weise versucht, sein Bestes zu geben, um Geld zu sparen, ist diese Frau ein echter Profi, und sie hat besondere Wege gefunden, um die Kosten erheblich zu senken. Mal sehen, wie sie das macht.

via: Headtopics

Es handelt sich um Clare Brooke, eine 43-jährige Frau, aber vor allem ist sie eine der berühmtesten Sparerinnen Englands. Sie lebt in Leeds in einem Dreibettzimmer mit ihrem Mann und zwei Kindern (14 und 10 Jahre alt). Von klein auf wurde sie gelehrt, Geld zu schätzen. Als sie erwachsen wurde, hat sie diese Lehren nicht vergessen, im Gegenteil, sie hat sie sich zu eigen gemacht und setzt sie jeden Tag in die Praxis um. So sehr, dass sie es schafft, jeden Monat bis zu 160 Pfund (etwa 180 Euro) zu sparen. Obwohl viele seine Sparmaßnahmen für übertrieben halten, zahlen sie sich aus, und er schafft es trotzdem, seine Kinder zu "verwöhnen".

"Ich habe schon immer gerne Geld gespart", sagt Clare, "aber jetzt probiere ich neue Methoden aus. Ich beschloss, mehrmals Mundwasser zu benutzen. Ich wollte gerade meine Lieblingsmarke kaufen, als ich feststellte, dass ihr Preis gestiegen war. Da habe ich mir gedacht, anstatt es nach jedem Gebrauch in die Spüle zu werfen,hebe ich es auf und benutze es wieder".

 

Ein weiterer Trick, den die Frau verriet, ist die Wiederverwendung von Trocknerflusen. Nach jedem Trocknungsvorgang bildet sich eine Art Fluse, die jedoch sehr gut als Watte zum Entfernen von Nagellack oder sogar zum Reinigen von Böden verwendet werden kann. Auf diese Weise können Sie zwar jeweils ein paar Cent einsparen, aber insgesamt kommen Sie auf erhebliche Mengen, die Sie anderweitig verwenden können.

Was denken Sie, ist die richtige Art und Weise, sich zu verhalten, oder könnten Sie es auch schaffen, Geld zu sparen, ohne so übertrieben zu sein?

Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.