x
"Nachbarin lässt ihre Gäste ohne meine…
Seit sechs Jahren wäscht er sein Haar nicht mehr mit Shampoo: Katar: Japanische Fans bleiben nach dem Spiel im Stadion und reinigen die Tribünen

"Nachbarin lässt ihre Gäste ohne meine Erlaubnis in meiner Einfahrt parken"

23 November 2022 • Von Barbara
318
Advertisement

Ein Umzug bringt immer eine Unbekannte mit sich, nämlich die Nachbarschaft. Wenn man umziehen muss, hofft man, freundliche und verständnisvolle Nachbarn zu finden, mit denen man gute Beziehungen aufbauen und vielleicht sogar Freunde werden kann. Das Wichtigste, damit sich eine glückliche und dauerhafte Beziehung entwickeln kann, ist der richtige Anfang.

Es ist schade, dass diesem Jungen das Gegenteil passiert ist, er hatte von Anfang an Streit mit seinem Nachbarn. Er weiß nicht, wie er mit ihr umgehen soll, weshalb er Internetnutzer um Hilfe bittet. Er erzählte seine Geschichte in einem Beitrag auf Reddit und fragte, wie er handeln könne. Schauen wir mal, was passiert ist.


Dieser Mann kaufte ein Haus, aber als er einzog, stellte er fest, dass er sich leider mit seiner Nachbarin Karen auseinandersetzen musste. Die Beziehung der beiden hatte nicht den besten Start.

Der Vormieter, der keinen Führerschein besaß, ließ seine Einfahrt immer frei, damit Karen, die keinen Platz vor ihrem Haus hatte, ihr Auto dort abstellen konnte. Als der Mann auszog, dachte er sich nichts dabei und parkte in seiner eigenen Einfahrt. Als Karen zurückkam und sah, dass ihr Platz von einem Auto besetzt war, das sie nicht kannte, beschloss sie, den Abschleppdienst zu rufen, um es zu entfernen.

"Ich hörte Geräusche aus meinem Garten", sagt der Junge, "also ging ich nach draußen und sah, wie die Polizei und ein Abschleppwagen mein Auto abtransportierten, ich fragte, was los sei, und Karen sagte mir, sie wisse nicht, dass ich der neue Mieter der Wohnung sei. Sie erklärte mir dann die Vereinbarung, die sie mit dem alten Eigentümer getroffen hatte, aber ich wies sie darauf hin, dass ich mein Auto nur in meiner Einfahrt parken würde, da es keinen zusätzlichen Platz gäbe.

 

Im Laufe der nächsten Monate beschloss der Freund, seine Einfahrt zu verbreitern, um Platz für zwei Autos (sein eigenes und das seines Partners) zu schaffen. Karen nutzte die Situation aus und begann wieder dort zu parken, ohne jedoch um Erlaubnis zu fragen.

"Als ich sah, wie beharrlich sie war, beschloss ich, das Auto von der Polizei entfernen zu lassen. Von diesem Tag an hörte er auf, bis ich in der Post einen Zettel fand, in dem er mich aufforderte, meine Einfahrt an bestimmten Tagen freizuhalten, damit seine Gäste ihre Autos dort abstellen könnten, und dass er Maßnahmen ergreifen würde, wenn ich sie entfernen ließe".

Der Junge wusste nicht mehr, was er tun sollte, und bat das Internet um Hilfe. Unter den Reddit-Nutzern schlugen einige ironisch vor, er solle einen Abschleppwagen rufen, um sie alle wegzubringen, andere drängten ihn, die Polizei zu informieren, und schließlich riet ihm jemand, die Einfahrt zu besetzen, bevor Karens Gäste eintreffen.

Wie hätten Sie sich verhalten?

Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.